Bodenschutz und Balkonsanierung für Einsteiger

Winterzeit ist Fortbildungszeit! Auch 2018 bietet die Firma Remmers Handwerksbetrieben und ihren Mitarbeitern passgenaue Seminare für den Bodenschutz und die Balkonsanierung an. In 13 verschiedenen deutschen Städten finden zwischen Januar und März 2018 die von Branchen-Profis geleiteten Tagesseminare statt. Dabei steht der Praxisbezug im Vordergrund, wenn es beispielsweise um den mehrschichtigen Aufbau von Industrieböden geht. Unter dem Motto „Bodenschutz für Einsteiger“ werden verschiedene Untergrundarten und die hierfür auszuwählenden Beschichtungssysteme vorgestellt. Mit etwas mehr Theoriebezug nähern sich die Teilnehmer im zweiten Block der professionellen Balkonbeschichtung. Hier geht es ebenfalls um Beschichtungslösungen, insbesondere in sensiblen Bereichen wie Anschlüssen, Stirnkanten und Fugen.

Das Seminar ist online für 25 € pro Person buchbar (30 € per Fax 0 54 32/83 745 oder per Post). Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Stefan Günther unter sguenther@remmers.de zur Verfügung. Eine Terminübersicht finden Sie unter http://www.bernhard-remmers-akademie.de/….

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.