Grippeschutzimpfung: actimonda zahlt wirksame Vierfach-Impfung

Die Grippewelle schwappt aktuell über Deutschland, hat die StädteRegion Aachen bislang aber noch nicht voll erwischt.

Den einzigen Schutz vor der echten Grippe – Influenza – bietet die Grippeschutzimpfung. Die meisten geimpften Menschen haben dabei eine Dreifach-Impfung erhalten. In diesem Jahr können die extrem wandlungsfähigen Viren diesen Schutz überwinden und uns krank machen. Besonders gefährdet sind alte Menschen, chronisch Kranke und Schwangere, für die eine Impfung wichtig ist.

Über diesen Personenkreis hinaus übernimmt die actimonda krankenkasse die Grippeschutzimpfung für all ihre Versicherten. Dabei zahlt sie sogar den wirksamen Vierfachschutz, der mehr wandlungsfähige Viren abwehrt.

Bevor die Grippe über die StädteRegion Aachen hereinbricht, sollten sich die Bürger ärztlichen Rat zur Vierfach-Impfung einholen. Zudem informieren die gesetzlichen Krankenkassen gerne darüber, ob und für wen die wirksame Vierfach-Impfung gezahlt wird.

Mehr Tipps zur Gesundheit gibt es auf www.actimonda.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

actimonda krankenkasse
Hüttenstr. 1
52068 Aachen
Telefon: +49 (241) 90066-0
Telefax: +49 (241) 90066-9100
http://www.actimonda.de

Ansprechpartner:
Ralf Steinbrecher
Marketing / Kommunikation
Telefon: +49 (241) 90066-572
Fax: +49 (241) 90066-9572
E-Mail: ralf.steinbrecher@actimonda.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.