Neues Gebäude auf dem Gelände des BGV

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen wird ab Mai 2018 ein neues Bürogebäude auf ihrem Gelände an der Durlacher Allee errichten. Das so genannte "Parkgebäude" entsteht zwischen dem Fächergebäude, in dem sich unter anderem das Kundencenter des BGV befindet, und der Musikhochschule.

Der Bürokomplex mit Erdgeschoss und drei Obergeschossen wird mit insgesamt 5.400 Quadratmetern Platz für etwa 230 Arbeitsplätze bieten. Das Fundament steht bereits: Es ist die schon bestehende Tiefgarage des BGV. Geplant wird das Vorhaben vom Karlsruher Architektenbüro Kühnl & Schmidt Architekten AG. Generalunternehmer für das Bauprojekt ist die Moser GmbH & Co. KG aus Freiburg.

Bürogebäude als nachhaltige Kapitalanlage
Der BGV wird das Parkgebäude nicht selbst nutzen, sondern realisiert das Projekt zur Vermietung als nachhaltige Kapitalanlage. Auch der zukünftige Mieter steht bereits fest: Das Landratsamt Karlsruhe, das bereits Räumlichkeiten in zwei anderen BGV-Gebäuden angemietet hat, wird im Parkgebäude einen neuen, zusätzlichen Standort finden und voraussichtlich das Gesundheitsamt inklusive öffentlichem Kundenverkehr dort beheimaten. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit will das Landratsamt die Räumlichkeiten zum 1. Januar 2020 beziehen.

Das Landratsamt als neuer Mieter
"Wir sind froh, mit dem Landratsamt Karlsruhe einen vertrauten, zuverlässigen und renommierten Mieter für unser neues Parkgebäude gefunden zu haben", erklärte BGV-Vorstandsvorsitzender Heinz Ohnmacht bei der Unterzeichnung der Mietverträge. Auch Landrat Dr. Christoph Schnaudigel zeigte sich zufrieden mit dieser Lösung: "Wir sind ja bereits mit einigen Mitarbeitern hier am Standort des BGV vertreten", sagte der Landrat, "die Nachbarschaft zwischen BGV und Landratsamt funktioniert bestens. Wir freuen uns sehr auf die neuen Räumlichkeiten und das weitere Miteinander mit dem BGV."

Über BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) ist als Spezialversicherer für Kommunen Marktführer in Baden. Das Unternehmen beschäftigt über 750 Mitarbeiter und 30 Auszubildende. Mit einem Beitragsvolumen von über 328 Mio. Euro und mehr als 1,7 Mio. Verträgen zählt der BGV zu den größten Versi-cherern in Baden.

Das gesellschaftliche Engagement ist Teil der BGV-Unternehmensphilosophie. Der BGV steht als badi-sches Unternehmen und Partner der Kommunen selbstverständlich in der Verantwortung für seine Mitarbeiter und Kunden. Ein Schwerpunkt dabei ist das Engagement für die "Aktive Schadenverhütung": Zum Beispiel bei der finanziellen und materiellen Unterstützung der badischen Feuerwehren. Darüber hinaus engagagiert sich das Unternehmen insbesondere in den Bereichen Sport und Kultur. Seit Juni 2015 ist der BGV auch mit dem Qualitätssiegel "audit berufundfamilie" ausgezeichnet und gehört damit zu einem von 294 Arbeitgebern in Deutschland, die für eine strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik stehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne unter www.bgv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BGV / Badische Versicherungen
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 660-0
Telefax: +49 (721) 660-1688
http://www.bgv.de

Ansprechpartner:
Torben Halama
Pressereferent
Telefon: +49 (721) 660-4617
Fax: +49 (721) 660-194617
E-Mail: presse@bgv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.