Die „Opel Gewerbe-Offensive“: Clever sparen und gleich durchstarten

Die neue „Opel Gewerbe-Offensive“ fördert mit günstigen „Kick-Start-Raten“ inklusive Wechselbonus den Umstieg auf die neuen, besonders effizienten Opel-Modelle. Davon profitieren ab sofort Selbstständige genauso wie kleine und mittlere Betriebe. Über 50 Prozent der Fahrzeuge von Gewerbekunden in Deutschland sind älter als drei Jahre. So besteht ein großer Bedarf an modernen, ebenso sparsamen wie leistungsfähigen Modellen zu attraktiven Konditionen. Der kompakte Opel Astra und der SUV-Trendsetter Grandland X, der allradangetriebene Mokka X oder das sportlich-elegante Flaggschiff Insignia kommen da gerade recht.

„Für clever kalkulierende Gewerbekunden lohnt sich der Start ins neue Jahr“, sagt Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller. „Dank unserer Aktion haben Top-Technologien – wie beste Konnektivität, moderne Assistenzsysteme und effiziente Antriebe – ab sofort auch in vielen kleineren Fuhrparks Konjunktur. So geht die Rechnung für Kunden, Hersteller, Händler und für die Umwelt auf.“

Beispiel Astra Sports Tourer Selection 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo mit 77 kW/105 PS (offizieller Kraftstoffverbrauch im Neuen Europäischen Fahrzyklus innerorts 5,5-5,4 l/100 km, außerorts 4,0-3,9 l/100 km, kombiniert 4,6-4,5 l/100 km, offizielle spezifische CO2-Emissionen kombiniert 105-103 g/km, Effizienzklasse A): Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 16.512,61 Euro netto. Im Rahmen der Opel Gewerbe-Offensive beträgt der Barzahlungs-Kaufpreis dank Kundennachlass und Wechselbonus nur noch 12.047,27 Euro netto. Auf dieser Basis ruft die Opel Bank eine Kick-Start-Monatsrate von 80,28 Euro auf. Nach 36 Monaten und 10.000 Kilometer Laufleistung pro Jahr kommt die Schlussrate von 9.791,60 Euro hinzu – fertig ist die extra günstige Finanzierungslösung mit einem Netto-Abschlag von 3.830,93 Euro gegenüber dem Listenpreis. Dabei gilt: Je wertiger die Ausstattung des Wunschmodells, desto höher die Ersparnis. Das Angebot gilt zunächst bis Ende März 2018.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
David Hamprecht
Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 768723
Fax: +49 (6142) 7-78409
E-Mail: david.hamprecht@opel.com
Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 77-2826
Fax: +49 (6142) 77-8409
E-Mail: patrick.munsch@opel.com
Alexander Bazio
Assistant Manager Product-and Lifecycle-Communication
Telefon: +49 (6142) 7-66171
E-Mail: alexander.bazio@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.