Management Buy Out bei InfoGuard

InfoGuard führt per 1. Februar 2018 ein Management Buy Out durch und vereinfacht dadurch ihre Eigentumsstruktur. Durch diesen Schritt kann InfoGuard ihre erfolgreiche Wachstumsstrategie als Schweizer Cyber Security Experte noch gezielter vorantreiben.

Die Nachfrage nach Dienstleistungen und Lösungen im Bereich der Cyber Security und Cyber Defence nimmt kontinuierlich zu. Davon hat das 1988 gegründete Unternehmen InfoGuard in den letzten Jahren enorm profitiert und ist stark gewachsen. Auch im vergangenen Geschäftsjahr 2017 konnte wiederum ein Umsatz- und Personalwachstum von über 10 Prozent verzeichnet werden. Aktuell beschäftigt InfoGuard 100 Experten in den Bereichen Sicherheitsberatung, Penetration Testing, Integration und Engineering von Cyber Security- und Netzwerklösungen, wie auch im Bereich der Security Operations. Hier hat InfoGuard in den letzten Jahren massiv investiert und ihre Services aus dem Schweizer Cyber Defence Center weiter ausgebaut. Um die erfolgreiche Position nachhaltig zu sichern und gezielt Investitionen in neue Gebiete zu tätigen, strukturiert sich InfoGuard durch ein Management Buy Out neu.

Das MBO wird von Robert Schlup (Verwaltungsratspräsident der InfoGuard AG und Crypto Schweiz AG) sowie Thomas Meier (CEO der InfoGuard AG) und Giuliano Otth (CEO der Crypto Schweiz AG) angeführt. Zudem wird auch die InfoGuard Geschäftsleitung am renommierten Schweizer Experten für Cyber Security beteiligt. Die Geschäftsleitung besteht nebst Thomas Meier weiterhin aus den langjährigen Mitgliedern Stefan Thomann, Franco Cerminara, Ricardo Balseiro und Ernesto Hartmann sowie dem kürzlich ernannten CFO, Raphael Kugler. Thomas Meier ist überzeugt: «Mit der neuen Eigentümerstruktur kann InfoGuard die erfolgreiche Position als Cyber Security Experte weiterentwickeln und das Wachstum nachhaltig sicherstellen. Damit können wir uns noch gezielter und effizienter an die sich ändernden Marktbedürfnisse anpassen und unsere Kunden optimal betreuen.»

Über die InfoGuard AG

Die InfoGuard AG ist spezialisiert auf umfassende Cyber Security. Zu Ihren Kompetenzen zählen massgeschneiderte Dienstleistungen im Bereich der Sicherheits-Beratung und Security Audits sowie in der Architektur und Integration führender Netzwerk- und Security-Lösungen. State-of-the-Art Cloud-, Managed- und SOC-Services erbringt der Schweizer Cyber Security Experte aus dem ISO 27001 zertifizierten InfoGuard Cyber Defence Center in der Schweiz. InfoGuard hat ihren Hauptsitz in Baar / Zug und eine Niederlassung in Bern.

InfoGuard ist ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.

Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen der InfoGuard AG sowie sämtliche Medienmitteilungen sind abrufbar unter: https://www.infoguard.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InfoGuard AG
Lindenstrasse 10
CH6340 Baar
Telefon: +41 (41) 7491900
Telefax: +41 (41) 7491910
http://www.infoguard.ch

Ansprechpartner:
Reinhold Zurfluh
Head Marketing
Telefon: +41 (41) 7491900
Fax: +41 (41) 7491910
E-Mail: reinhold.zurfluh@infoguard.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.