Produkte testen und gewinnen

„Probieren geht über Studieren“ lautete das Motto einer Aktion von Remmers im Spätsommer 2017. Im Rahmen der Markteinführung des neuen Holzanstrich-Sortimentes für professionelle Anwender konnten interessierte Zimmereien, Holzbaubetriebe, Maler und Dachdecker das sogenannte Sixpack bestellen. Mit dem ausgefüllten und zurück gesendeten Bewertungsbogen nahmen die Betriebe automatisch an einer Verlosung teil, dessen Gewinner nun ausgelost wurden.

Das Sixpack bestand aus fünf Produkten in der Testgröße von 0,75 Liter sowie einem 5-Liter-Fass Bier als kleines Dankeschön. Zu den Produkten gehörten zwei Premium-Holzschutz-Lasuren: die lösemittelbasierte HSL-30/m sowie die wasserbasierte Aqua HSL-35/m. Außerdem enthalten waren die ebenfalls wasserbasierten Produkte aus dem deckenden Bereich Aqua VL-66/sm und Aqua DL-65/sm und die klassische Wetterschutzfarbe Rofalin Acryl.

Hintergrund der Aktion war die Prüfung der neuen Produkte auf „Herz und Nieren“ durch die professionellen Anwender. Diese konnten auf dem Bewertungsbogen neben Informationen zum Untergrund, Anzahl der Arbeitsgänge sowie Verarbeitungsklima angeben, wie sie die Produkte im Schulnotensystem bewerten. Kriterien dazu waren die Konsistenz im Gebinde, Verarbeitungseigenschaften, Verlauf, Trocknung, Schleifbarkeit und Deckkraft.

Die glücklichen Gewinner freuen sich nun über ein iPad mini 4, ein Makita Baustellenradio DMR 108 sowie eine Teufel BT Bamster Soundbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.de/profisortiment.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.