Die Farbe Rot in den keramischen Technologien

.
Stadtgalerie Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31, Kiel
Donnerstag, 08.02.2018 um 16 Uhr
Eintritt frei

„Die Farbe Rot in den keramischen Technologien“ lautet der Abschlussvortrag eines zweijährigen Forschungsprojektes von Lena Kaapke in der Ausstellung zu Brockmann Preis in der Stadtgalerie Kiel. Kaapke konnte ihre Forschungsarbeit zur Untersuchung, Laborentwicklung und Präsentation von historischen und zeitgenössischen Rottönen von keramischen Oberflächen und ihren Rezepturen im Rahmen eines Muthesius Projektes abschließen.

Die gebürtige Schleswig-Holsteinerin studierte Freie Kunst im Schwerpunkt Keramik an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und machte 2015 ihren Masterabschluss. Seit 2011 beteiligt sie sich an verschiedenen Ausstellungen im In – und Ausland. Sie wurde 2016 mit dem Förderpreis des Landes Schleswig-Hosteins für ihre herausragenden künstlerischen Leistungen ausgezeichnet.

Kaapke lebt und arbeitet in Kiel.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Muthesius Kunsthochschule
Legienstrasse 35
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 5198-400
Telefax: +49 (431) 5198-468
http://www.muthesius.de

Ansprechpartner:
Ursula Schmitz-Bünder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (431) 5198-463
Fax: +49 (431) 5198-468
E-Mail: presse@muthesius.de
Lena Kaapke
Telefon: +49 (157) 71194436
E-Mail: lenakaapke@muthesius.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.