Personalveränderung

Michael Weitz (31) hat Anfang Januar die Nachfolge von Carsten Pick als Manager Purchasing Retail bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) angetreten. Weitz übernimmt damit die Führung des Einkaufsteams und somit alle Themen rund um Beschaffung, VMI und Materialstammpflege. In seiner neuen Funktion berichtet Weitz direkt an Dr. Guido Hüffer, General Manager Retail Operations DACH.

Michael Weitz begann im Jahr 2011 als B. A.-Student seine duale Ausbildung bei der GDHS. Im Oktober 2014 startete er hier in der Abteilung IT-Retail seine Laufbahn und konnte sich in dieser Zeit detailliert in die Funktionen und Business-Abläufe des Warenwirtschaftssystems tiresoft 3 einarbeiten, bevor er anschließend die europäische Weiterentwicklung und Implementierung des Systems koordinierte. „Dieses Wissen, kombiniert mit den neuen Aufgabenstellungen und seinen Erfahrungen aus dem Handel, ermöglicht ihm, die Prozesse der Warenwirtschaft gemeinsam mit seinem Team für die an die GDHS angeschlossenen Händler weiter zu optimieren.“, erklärt Dr. Hüffer.
Carsten Pick hat bereits am 1. November 2017 seine neue Funktion als Senior Key Account Manager für den Bereich Goodyear Dunlop Handelssysteme bei der Goodyear Dunlop Tires Germany (GDTG) aufgenommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Ansprechpartner:
Anne Reck
2016
Telefon: +49 (221) 97666-246
Fax: +49 (221) 97666-576
E-Mail: anne.reck@gdhs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.