Upgrade: Toshiba präsentiert neue Business-Notebooks einschließlich Modellen mit den neuesten Intel® Core™ Prozessoren der 8. Generation

Die Toshiba Europe GmbH stellt heute sieben neue Serien der Portégé-, Tecra- und Satellite Pro-Familien für Geschäftsanwender vor. Die Notebooks sind technologisch komplett überarbeitet und mit neuester Intel Prozessortechnologie inklusive Intel®  Core Prozessoren der 8. Generation ausgestattet.

Die Neuzugänge sind: Portégé X20W-E, Portégé X30-E, Tecra X40-E, Tecra A50-E, Tecra Z50-E sowie Satellite Pro A50-E und Satellite Pro R50-E. Alle Informationen dazu finden sich auch auf der Toshiba Webseite. Die neuen Konfigurationen sind in Deutschland ab Februar 2018 erhältlich. Der Portégé X20W-E, Portégé X30-E und die Tecra X40-E sind ab April 2018 außerdem mit integriertem LTE-Modul verfügbar.

Zum Gesamtpaket gehört ein elegant gestaltetes Chassis sowie eine Reihe an verbesserten Funktionen, unter anderem für erhöhte Sicherheit und nahtlose Konnektivität. Mit der Erweiterung des Toshiba Produktportfolios untermauert Toshiba das Ziel, Unternehmen jeder Größe stets die neueste Technologie zur Verfügung zu stellen: Robuste Geräte, die mobil, ultradünn und leicht sind, ohne Kompromisse bei der Produktivität.

Eleganz trifft mobile Höchstleistung

Die neue Toshiba Notebook Generation steht für Eleganz, langlebige Einsatzflexibilität, Widerstandsfähigkeit und ein leistungsstarkes Innenleben. Der Portégé X30-E ist beispielsweise mit entspiegeltem Touchscreen und der innovativen In-Cell Touch-Technologie ausgerüstet. Das ermöglicht dem Nutzer die Navigation und Interaktion mit Inhalten ohne Abstriche hinsichtlich eines schlanken Designs oder der Brillanz des Displays. Einige Konfigurationen der neuen Serie sind mit den neuesten Intel® Core Prozessoren der 8. Generation ausgestattet. Die neuen Serien verfügen über schnelle DDR4 RAM (2.400 Mhz) Arbeitsspeicher und können, je nach Konfiguration, mit einer SSD mit bis zu 1 TB Kapazität ausgestattet werden.

"Die Einführung der neuen Notebooks ist ein weiterer Beweis für unser Bestreben, besonders schnelle und leistungsstarke Notebooks für unterwegs herzustellen", so Maki Yamashita, Senior Vice President, PC & Solutions EMEA bei der Toshiba Europe GmbH. "Wir wissen, dass sich die Arbeitsweise der Nutzer ständig weiterentwickelt. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Arbeitsgeräte bereitzustellen, die eine konstant gute Leistung bringen, völlig unabhängig davon, wo sie genutzt werden. Der Fokus auf Performance, Sicherheit, Mobilität und Konnektivität bei der neuen Generation an Notebooks ist perfekt auf den Business-Anwender von heute abgestimmt."

Sicherheit und Konnektivität

Bei den neuen Modellen wurde insbesondere darauf geachtet, dass Unternehmensdaten mit Hilfe von erweiterten Sicherheitsfunktionen jederzeit bestens geschützt sind. Das SecurePad etwa, ein Touchpad mit integriertem Fingerabdruckleser, ist in allen neuen Portégé- und Tecra-Geräten sowie im Satellite Pro A50-E verfügbar. Darüber hinaus sind der Portégé X20W-E und X30-E sowie die Tecra X40-E mit einer IR-Kamera zur Gesichtserkennung durch Windows Hello oder Intel® Authenticate ausgestattet. Dank des von Toshiba eigens entwickelten BIOS und der TPM 2.0-Verschlüsselung wird zudem das Risiko von Zugriffen durch Dritte erheblich reduziert. Für maximale Konnektivität sind die Modelle Portégé X20W-E und X30-E sowie Tecra X-40-E zusätzlich optional mit LTE erhältlich (verfügbar ab April 2018).

Super schlank und absolut zuverlässig

Die neue Notebook-Generation überzeugt innerlich wie auch äußerlich und bietet leistungsstarke und hochwertige Technik, verpackt in einem schicken Gehäuse. Das schlanke Magnesiumgehäuse der Tecra und Portégé Modelle hat eine einzigartige Wabenstruktur für größtmögliche Widerstandsfähigkeit. Alle Toshiba-Geräte haben den strengen und unabhängigen H.A.L.T.-Test (Highly Accelerated Life Test) bestanden, der verschiedene typische Belastungen des Arbeitsalltags realistisch simuliert. Zudem sind die Notebooks federleicht und besonders dünn: Der Portégé X20W-E ist 15,4 mm hoch und 1,1 kg leicht, der Portégé X30-E hat eine Bauhöhe von lediglich 15,9 mm und ein Gewicht von 1,05 kg und die Tecra X40-E ist 16,9 mm schlank und wiegt 1,25 kg. Dank einer sehr langen Akkulaufzeit können Nutzer den ganzen Tag lang fernab der Steckdose sorglos arbeiten, egal wo sie gerade unterwegs sind.

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.
Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.

Über die Toshiba Europe GmbH

Seit über 140 Jahren trägt Toshiba mit innovativen Technologien dazu bei, die Wertschöpfung zu steigern und der Bevölkerung eine nachhaltige Zukunft zu ermöglichen. Toshibas Kerngeschäft umfasst die Bereitstellung einer Infrastruktur, die eine hohe Lebensqualität sowie ein modernes Umfeld ermöglicht. Getreu den Prinzipien des Leitgedankens der Toshiba Group, "Committed to People, Committed to the Future", betreibt Toshiba ein weltweites Geschäft und trägt dazu bei, eine Welt zu schaffen, in der auch die zukünftigen Generationen bequem leben und sich wohlfühlen können.

Weitere Informationen über Toshiba sind unter www.toshiba.de erhältlich sowie auf dem Blog Toshibytes. Reprofähige Bilddaten erhalten Sie auf Anfrage bei Flutlicht oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://www.toshiba.de/press/image-library/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toshiba Europe GmbH
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
Telefon: +49 (2131) 158-01
http://www.toshiba.de

Ansprechpartner:
Laura Poehlmann
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: toshiba@flutlicht.biz
Gila Griesbach
Flutlicht GmbH
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: g.griesbach@flutlicht.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.