Scheufelen gewinnt einen Innovation Award für Graspapier – Der Scheufelen „Greenliner“ überzeugt das Fachpublikum auf der Fruit Logistica Berlin

Scheufelen erhält bei der ersten Teilnahme an der Fruit Logistica , der mit 75.000 Besuchern weltweit wichtigsten Fachmesse für Frucht und Gemüseverpackungen in Berlin, einen Innovation Award für seine Graspapierverpackungen.

Das revolutionäre Frischfasermaterial zeichnet sich durch entscheidende wirtschaftliche und ökologische Vorteile gegenüber bestehenden Verpackungslösungen aus. Der in Deutschland in großen Mengen verfügbare Grasfaserstoff wächst innerhalb von weniger als 60 Tagen nach und wird rein mechanisch, mit minimalem Energieaufwand und ganz ohne Wasser-. und Chemieeinsatz aufbereitet.

Scheufelen Graspapier ist hervorragend bedruckbar und für alle Lebensmittelanwendungen zertifiziert.

Das Scheufelen Team, unterstützt vom Packaging Campus Lenningen und dem Partner Creapaper ist stolz auf dieses innovative, umweltfreundliche Produkt, die Auszeichnung durch das Fachpublikum und das überaus große Interesse namhafter Kunden.

Über die Scheufelen GmbH + Co. KG

Die Papierfabrik Scheufelen hat sich auf die Entwicklung hochwertiger gestrichener Premiumpapiere und Verpackungskarton spezialisiert. Am Standort in Lenningen, Deutschland, erreicht Scheufelen mit rund 320 Mitarbeitern pro Jahr eine Kapazität von ca. 120.000 Tonnen Papier und Verpackungskarton aus FSC- und PEFCzertifiziertem Zellstoff sowie neu aus bis zu 50 % Grasfaseranteil.

Die Marken heaven42, phoenolux, bvs / bro und das seit 2017 neu eingeführte graspapier sowie greenliner sind in verschiedenen Flächengewichten sowie Oberflächen lieferbar. Typische Anwendungsbereiche für heaven42 und bvs sind hochwertige Geschäftsberichte, Imagebroschüren, Werbebroschüren, hochwertige Bücher, Kunstdrucke und Kalender.
phoenolux eignet sich aufgrund seiner großen Bandbreite an Flächengewichten von 160 bis 450 g/m2 neben grafischen Anwendungen auch für Verpackungen die höchste Ansprüchen genügen müssen – wie zum Beispiel Kosmetik, Beauty, und Pharmazeutika.

Das neue graspapier sowie der neue greenliner und phoenogras eignen sich für Kartonverpackungen aber auch Anwendungen im Wellpappenbereich mit besonderen ökologischen und wirtschaftlichen Vorteilen.

Für die Papierherstellung bei Scheufelen sind die Kriterien Qualität und Umweltschutz wesentlich – das Traditionsunternehmen produziert als einzige deutsche Papierfabrik in einem Biosphärenreservat.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Scheufelen GmbH + Co. KG
Adolf-Scheufelen-Straße 26
73252 Lenningen
Telefon: +49 (7026) 66-0
Telefax: +49 (7026) 66-32701
http://www.scheufelen.com

Ansprechpartner:
Horst Lamparter
Leiter Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (7026) 66-2436
Fax: +49 (7026) 66-32436
E-Mail: horst.lamparter@scheufelen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.