Alte Pfade verlassen und ganz neue Wege

Der Traditionshersteller Awuko Abrasives startet mit neuer Geschäftsführerin durch Alte Pfade verlassen und ganz neue Wege gehen Awuko Abrasives ist ein deutsches Familienunternehmen mit über 100-jähriger Geschichte. Seit 2016 ist Nicole Pinne-Wandmacher als Geschäftsführerin für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich. Eines ist ihr sehr wichtig: Den Hersteller von Schleifmitteln so aufzustellen, dass Awuko für die Anforderungen der Zukunft gerüstet ist. Darüber hinaus will sie die Marke schärfen – unter anderem mit der Erstteilnahme an der "Holz-Handwerk"

möbelfertigung: Frau Pinne-Wandmacher, Sie stellen mit Awuko Abrasives zum ersten Mal auf der "Holz-Handwerk" aus. Was hat Sie zu dieser Entscheidung bewegt?

Nicole Pinne-Wandmacher: Die "Holz-Handwerk" ist eine in der Branche bekannte und bedeutende Messe. Unsere Firma hat auf dieser Messer bisher nicht ausgestellt. Ich als neue Geschäftsführerin will die alten Pfade der Awuko verlassen und neue Wege gehen. Wir wollen allen Fachbesuchern unser Leistungsspektrum präsentieren. Wir haben uns in vielen Bereichen weiterentwickelt und neu aufgestellt. Diese Veränderungen wollen wir auch nach außen sichtbar machen.

möbelfertigung: Was erwarten Sie sich von der Messe?

Nicole Pinne-Wandmacher: Wir erwarten uns von der Messe neue Kundenkontakte aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern sowie eine Vertiefung bestehender Kontakte. Unseren Kunden und Interessenten wollen wir in einem persönlichen Gespräch zeigen, wie leistungsfähig und innovativ wir heute sind und welche Ideen wir von der Zukunft haben.

möbelfertigung: Wie wichtig ist das holzverarbeitende Handwerk für Ihr Unternehmen?

Nicole Pinne-Wandmacher: Das holzbearbeitende Handwerk ist eine unserer wichtigsten Säulen im Absatz unserer Produkte. Hier haben wir ein breites Produktsortiment für alle Bereiche der Holzbearbeitung anzubieten. Wir können hier den Schreiner, Tischler, Parkett- und Estrichleger sowie die Industrie (Platten- und Möbelindustrie) bedienen. Das holzverarbeitende Handwerk ist für uns auch zukünftig wichtig.

möbelfertigung: Worin unterscheidet sich Awuko Abrasives von anderen Unternehmen am Markt?

Nicole Pinne-Wandmacher: Awuko Abrasives ist ein Familienunternehmen mit einer über 100-jährigen Tradition. Wir produzieren alle Produkte ausschließlich in Deutschland. Das heißt, von der Grundfertigung bis zum fertig konfektionierten Produkt wird alles in unserem Stammhaus in Hann. Münden mit der Erfahrung von über 100 Jahren gefertigt. Diese Tradition lebt in unseren Produkten. In Form von Qualität und Zuverlässigkeit. Erfahrung und das Bestreben, unseren Kunden nur das Beste zu liefern, ist das Fundament, welches uns schon ein Jahrhundert trägt.

möbelfertigung: Welches Highlight können die Messebesucher bei Ihnen am Stand erwarten?

Nicole Pinne-Wandmacher: Unser gesamtes Sortiment für die Holzbranche wird in einem ganz speziellen Fertigungsverfahren hergestellt. In diesem Fertigungsverfahren kann das Endprodukt ohne jegliches Überkorn oder eine Agglomeratbildung hergestellt werden, sodass das Endprodukt www.awuko.com/presse

Über die AWUKO ABRASIVES Wandmacher GmbH & Co. KG
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AWUKO ABRASIVES Wandmacher GmbH & Co. KG
Hedemündener Straße 9
34346 Hann. Münden
Telefon: +49 (5541) 7097-0
Telefax: +49 (5541) 6727
http://www.awuko.com

Ansprechpartner:
Renate Hüther
Pressearbeit AP
Telefon: +49 (5541) 7097-82
E-Mail: renate.huether@awuko.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.