Ulrich Schumacher verlässt Opel

Mit Wirkung zum 28. Februar 2018 wird Ulrich Schumacher, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Opel Automobile GmbH, das Unternehmen verlassen. Der Aufsichtsrat der Opel Automobile GmbH hat seinem Wunsch entsprochen, ihn aus persönlichen Gründen von seinen Pflichten zu entbinden. Ein Nachfolger wird so schnell wie möglich benannt.

„Ulrich Schumacher hat den Personalbereich von Opel/Vauxhall in den letzten fünf Jahren neu aufgestellt und zu einem wesentlichen Faktor der Unternehmensstrategie gemacht, wofür wir ihm Dank und Anerkennung aussprechen“, sagt Opel-Chef Michael Lohscheller.

Xavier Chereau, Personalchef der Groupe PSA, ergänzt: „Ulrich Schumacher hat eine wichtige Rolle beim nahtlosen Übergang von Opel zur Groupe PSA gespielt.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Michael Göntgens
Telefon: +49 (6142) 772-279
E-Mail: michael.goentgens@opel.com
Annemarie Schreeb
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 772-914
E-Mail: annemarie.schreeb@opel.com
Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 778325
E-Mail: nico.schmidt@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.