Transportrobotik “Out-of-the-Box” von EK AUTOMATION

Schnell, einfach, effizient – das ist SMART MOVE, die Range automatisierter Flurförderfahrzeuge von E&K AUTOMATION GmbH mit Hauptsitz in Rosengarten, Niedersachsen. Der Transportrobotik-Spezialist hat dafür Serienfahrzeuge von Linde MH und Jungheinrich für den vollautomatischen Betrieb unter Beibehaltung der manuellen Funktionalitäten und Ergonomie umgerüstet. Jetzt ist es noch einfacher, sich von SMART MOVE überzeugen zu lassen: SMART MOVE Gabelfahrzeuge von EK AUTOMATION kommen als Testpaket direkt ins Haus.

Schnell verfügbar und flexibel einsetzbar

Die Fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) aus der SMART MOVE Serie unterstützen Unternehmen aller Branchen bei der Optimierung von Materialfluss- und Lagerlösungen. Mit dem „Out-of-the-box“-Angebot hat EK eine kurzfristig lieferbare Testanlage zusammengestellt. Automatisierte Gabelfahrzeuge aus dem SMART MOVE Programm kommen direkt zum Anwender und beweisen ihre Leistungsfähigkeit vor Ort anhand von realen Transportaufgaben.

Bewährte SMART MOVE Ausstattung

Je nach Produkt erreichen die Fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) der SMART MOVE Serie L14-20 und ERC 214 eine Übergabehöhe von bis zu 4,60 m und eine Tragfähigkeit von bis zu 2.000 kg. Sie sind mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 6 km/h im Automatikbetrieb unterwegs und können bodeneben, für Fördertechnik, Pufferlagerung, Blocklagerung sowie zur Regalbedienung eingesetzt werden. Die Transportroboter werden per Hybridnavigation gesteuert und können mit allen gängigen Systemen zur Energieversorgung ausgerüstet werden. Einzigartig ist die von EK AUTOMATION entwickelte spezielle Ausrüstung für den Outdoor-Einsatz, vor allem um das Transportgut vor Umwelteinflüssen zu schützen. Die FTF sind damit zu jeder Tageszeit und bei jeder Witterung einsatzfähig. Die SMART MOVE Serienfahrzeuge lassen sich nach kundenspezifischen Anforderungen konfigurieren und ergänzen, z. B. durch zusätzliche Sicherheitseinrichtungen oder spezielle Lastaufnahmemittel.

SMART MOVE Transportrobotik „Out-of-the-Box“ ist ab Sommer 2018 verfügbar.

Über die E&K AUTOMATION GMBH

EK AUTOMATION, einer der führenden Hersteller von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) auf dem europäischen Markt, entwickelt intelligente, effiziente und kostenoptimierte Lösungen für Intramobilität und Transportrobotik. Basierend auf seinem über 50-jährigen Know-how konfiguriert EK AUTOMATION mit in der Industrie bewährten Systemkomponenten maßgeschneiderte FTS, welche die Produktivität der Kunden nachhaltig erhöhen. Unterstützt durch weltweite Vertriebs- und Servicepartner sind heute rund 190 Mitarbeiter an den Unternehmensstandorten in Rosengarten und Reutlingen, in den Tochterfirmen in der Tschechischen Republik, Italien und Großbritannien sowie in einem Vertriebsbüro in Skandinavien tätig. EK AUTOMATION entwickelt umfassende FTS für flexible Transporte, Ein- und Auslagerung, Kommissionierung und Montage. Die Transportrobotik-Lösungen finden in nahezu allen Branchen Anwendung: Automobil-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Druck und Papier, Krankenhaus, Aerospace, Maschinenbau, Kunststoff, Verpackung, Chemie, Holz, Handel etc.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E&K AUTOMATION GMBH
Ohepark 2
21224 Rosengarten / Nenndorf
Telefon: +49 (4108) 4166-0
Telefax: +49 (4108) 4166-50
http://www.ek-automation.com

Ansprechpartner:
Lea Hesterberg
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: lh@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.