Personalberatung EO eröffnet Standorte in Portugal & Spanien

Die internationale Personalberatung EO setzt ihre Expansion fort und startet mit einem neuen Standort in der pulsierenden Metropole Lissabon, Portugal. Von dort besetzt EO ab sofort auch in Portugal und Spanien Führungskräfte und Interim Manager und erweitert damit die internationale Präsenz nun auch auf den europäischen Süden.

Mit Ferdinand Lucke, ehemalig in verschiedenen Vorstands- und Geschäftsführerpositionen für das Konsumentengeschäft in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten im Canon-Konzern zuständig, und António Costa, früherer Manager bei Michael Page im Süden Europas und Afrika, gewinnt EO ein starkes Team zum Aufbau des neuen internationalen EO-Standortes.

„Mit der Gründung von EO auf der Iberischen Halbinsel bieten wir spanischen und portugiesischen Kunden mit dem einzigartigen Angebot von EO eine neue, frische, effektivere Art und Weise der Rekrutierung, um bessere Ergebnisse für deren Ambitionen zu erzielen“, so Ferdinand Lucke, nun Managing Director von EO Spanien & Portugal. „Diese besondere Mischung aus Branchenerfahrung, Wissenschaft, Handwerk und Technologie, verbunden mit einem exklusiven Zugang zum EO Netzwerk von über 240.000 Managern, ermöglicht es, unseren Kunden die für sie passenden Spitzenkräfte zu gewinnen.“

Damit profitiert auch das bereits bestehende internationale Netzwerk von EO, das in nunmehr 9 Ländern vertreten ist. Besonders im Hinblick auf länderübergreifende Besetzungen bietet sich dadurch die Möglichkeit, kulturelle Synergien zu bilden und noch passgenauere internationale Lösungen für Kunden zu entwickeln.

Mehr zu EO Portugal und EO Spanien.

Über die EO Deutschland GmbH

Die EO Deutschland GmbH wurde 2010 in Köln als Partnerunternehmen der britischen EO International gegründet. Weltweit ist EO in neun Ländern vertreten, in Deutschland sind die Berater an insgesamt 15 Standorten tätig. Mit der internationalen executive-bank™ sind die Berater von EO die Schnittstelle zu über 10.000 Interim-Managern allein in Deutschland und zu mehr als 240.000 Führungskräften weltweit. Dank der persönlichen Beratung und der engen Zusammenarbeit mit Kunden und Kandidaten erfolgt die Suche nach Führungskräften schnell, international und persönlich. EO vermittelt sowohl Führungskräfte für Festanstellungen als auch Interim-Manager für befristete Einsätze. Alle Partner waren vor ihrer Tätigkeit als Personalberater selbst langjährig in Führungspositionen tätig. EO steht Kunden und Kandidaten in jeder Branche bei der Führungskräftesuche beratend zur Seite und ist assoziierter Provider der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM). Weitere Informationen unter www.eoexecutives.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EO Deutschland GmbH
Colonia-Allee 15
51067 Köln
Telefon: +49 (221) 888216-50
Telefax: +49 (221) 888216-50
http://www.eoexecutives.com

Ansprechpartner:
Lea Horn
E-Mail: lea.horn@eoexecutives.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.