Telecom Behnke unterstützt KOMSA-Trainings

In der KOMSA-Akademie bietet KOMSA seinen Handelspartnern Techniktrainings, Zertifizierungs- sowie Vertriebsschulungen an. Die Trainings werden von den Technik-Experten des Technical Assistance Centers (TAC) von KOMSA durchgeführt, teilweise auch gemeinsam mit Technikern des jeweiligen Herstellers. Die Techniker des TAC verfügen über alle wichtigen und aktuellen Zertifizierungen. Jeder Spezialist konzentriert sich auf einige wenige Hersteller, beherrscht sein Portfolio dadurch aus dem Effeff und kennt alle technischen Besonderheiten und Kniffe der Produkte. Damit ermöglicht das Unternehmen seinen Partnern praxistaugliche Schulungen und kompetente Wissensvermittlung.

In überschaubaren Gruppen setzen die Teilnehmer das Erlernte sofort um. Dies garantiert optimale Lernerfolge. Dabei erhält jeder Teilnehmer einen Trainingsarbeitsplatz, der mit allen nötigen Geräten ausgestattet ist.

Mit den Geräten von Telecom Behnke haben die Teilnehmer von technischen Trainings ab sofort die Möglichkeit diese an unterschiedlichste TK-Systeme anzuschließen und gelerntes Wissen in die Praxis umzusetzen.

Über die Telecom Behnke GmbH

Die Telecom Behnke GmbH mit Sitz im Saarland ist ein führender Anbieter von Tür-, Industrie-, Notruf- und Aufzugnotruftelefonen und blickt auf eine über 35-jährige Firmengeschichte zurück.
Das Unternehmen vertreibt seine funktionalen und designorientierten Produkte europaweit.
Diese zeichnen sich durch ihre Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Flexibilität und ihre leichte Integrationsmöglichkeit in Telefon- und Daten-Netzwerke aus.
Weitere Informationen unter www.behnke-online.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Telecom Behnke GmbH
Robert-Jungk-Straße 3
66459 Kirkel
Telefon: +49 (6841) 8177-700
Telefax: +49 (6841) 8177-750
http://www.behnke-online.de

Ansprechpartner:
Elena Belenkaja
Pressereferentin
Telefon: +49 (6841) 8177704
Fax: +49 (6841) 8177750
E-Mail: presse@behnke-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.