„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen!

Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbewerb für Schüler aufgerufen. Es gab viel Beteiligung und einen großen Zuspruch. Das Buch ist ein tolles Spiegelbild der heutigen Jugend. Nun ist das Buch mit wunderbaren 19 Geschichten erschienen und ab sofort in der Leseschau als E-Book und Printbuch erhältlich.

Inhalt: Die Jugend hat nur Handys und Computerspiele im Kopf? Mitnichten! Dieser erste Band der neuen Reihe „Jugend schreibt“ ergibt ein ganz anderes, sehr überraschendes Bild!
Die Geschichten, geschrieben von Schülern, bieten ungewöhnlich spannende, packende und immer unerwartete Einblicke!
Hier besticht eine ungemeine Vielfalt.
Liebe und Fantasy kommen ebenso zu Wort wie traumatische Erfahrungen um Leben und Tod oder das Aufwachsen außerhalb von Deutschland. Jede der Geschichten ist für sich ein Erlebnis, für jedes Alter!

Zu allen Büchern gibt es einen wunderbaren Schreibblock!

Bestellungen:
https://www.leseschau.de/…

Der nächste Wettbewerb für Teil 2 der Buchreihe geht bis zum 30.3.2019. Auch hier können wieder Geschichten aller Genres eingereicht werden. Für die neue Ausgabe gibt es noch eine weitere Chance. Wer gerne kreativ ist, kann ein Foto oder Bild als Cover-Idee mit einsenden!

Kontakt: info@Leseschau.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.