B2B eCommerce par excellence: Gröner erzielt mehr als 85% der Umsätze im Online-Kanal

Die Karl Gröner GmbH ist ein Fachhändler für Werbetechnik mit 110 Mitarbeitern. Das Familienunternehmen aus Ulm kann auf eine mehr als 70-jährige Historie zurückblicken. Zum umfangreichen Sortiment zählen rund 60.000 Artikel aus den Bereichen Folien, Siebdruck, Werbetextilien und Deko-Systeme sowie Digital Services und Systemlösungen für die Werbetechnik.

Effizienz durch konsequente Digitalisierung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei Gröner: Bereits im Jahr 2002 führte das Unternehmen eine individualisierte B2B eBusiness Lösung von IconParc ein. Ein Relaunch der Plattform im April 2018 hat dafür gesorgt, dass Gröner seiner führenden Position in der Branche weiterhin gerecht wird. Die erzielten Ergebnisse sprechen für sich: Mehr als 65% des gesamten Unternehmensumsatzes entstammen direkten Online-Bestellungen, die Gröner Kunden im B2B Frontend selbst erfasst haben. Weitere 20% des Gesamtumsatzes entstehen bei der Bestellannahme durch den Vertriebsinnendienst: Im telefonischen Kontakt mit Kunden nutzen alle Mitarbeiter des Gröner Innendienstes ebenfalls die B2B eBusiness-Plattform als schnellsten Weg, Aufträge entgegenzunehmen. Mit einem kumulierten Anteil von gut 85% am gesamten Unternehmensumsatz stellt die B2B Lösung das wichtigste Werkzeug für Marketing, Vertrieb sowie Customer Care dar, und ist seit Langem nicht mehr wegzudenken.

Beim aktuellen Relaunch der Gröner B2B Plattform ist unter Federführung von IconParc ein nicht nur optisch beeindruckender Auftritt entworfen und umgesetzt worden. Zu den Leistungsmerkmalen zählt insbesondere das Full Responsive Design, wodurch das komplette B2B Frontend optimal auf allen Endgeräten zu bedienen ist. Weitere technische Highlights: PIM-System im B2B Backend, nahtlose Integration von CMS & CRM, adaptive Such- und Filtersystematik basierend auf der Lucene Open Source Technologie, vollständig automatisierte Schnittstellen zum Gröner ERP-System. Und das alles hochverfügbar und mit extrem schnellen Zugriffszeiten.

Dazu Geschäftsführer Bernd Gröner: "Ohne unsere B2B eBusiness Plattform wäre das Großhandelsgeschäft in unserer Branche heute praktisch nicht mehr leistbar. Die überwältigend hohe Akzeptanz der Plattform bestärkt uns auch nach über 16 Jahren Livebetrieb in der Einschätzung, mit IconParc von Anfang an auf den richtigen Partner im Dschungel der eBusiness-Anbieter gesetzt zu haben."

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IconParc GmbH
Sophienstrasse 1
80333 München
Telefon: +49 (89) 159006-10
Telefax: +49 (89) 159006-19
http://www.iconparc-ebusiness.de

Ansprechpartner:
Antoine Levy
Senior eBusiness Consultant
Telefon: +49 (89) 159006-43
Fax: +49 (89) 159006-19
E-Mail: levy@iconparc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.