Tag der Begegnung rund um das Schloss Himmelkron

Der Tag der Begegnung wird am Sonntag, 8. Juli, rund um das Schloss Himmelkron mit einem bunten Familienprogramm gefeiert.

Schirmherrin ist in diesem Jahr die Bayreuther Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe. Die Predigt im Festgottesdienst, der im Schlosspark um 10 Uhr beginnt, hält Dekan Thomas Kretschmar (Kulmbach). Um 11 Uhr beginnt das Rahmenprogramm. Zu den Höhepunkten im Bereich Schloss gehören die Führung im Kräutergarten um 13.30 Uhr, die Aufführung der Gruppe „Theasik“ mit dem Stück „Das Blumenmädchen“ um 14.30 Uhr und der Auftritt der Band „Halbsowild“ um 15.30 Uhr. Dazu kommen Spielangebote für Kinder, die Lounge auf der Terrasse, eine Tombola und ein großes Angebot an Speisen und Getränken.

Das Stiftskirchenmuseum zeigt von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Sonderausstellung „Zeichnungen“ mit Werken von Cornelia Morsch. Von 12 bis 16 Uhr können die Werkstatt für Menschen mit Behinderung sowie die Förderstätte besichtigt werden.
Weitere Spielangebote für Kinder warten im Bereich „Elisabeth“ auf die jungen Besucher. Dort gibt es eine Modellflugschau, eine Tanzaufführung um 14 Uhr und eine Theateraufführung der inklusiven Theatergruppe „Alle Zamm“ mit dem Stück „Mich zwickt’s den ganzen Tag“ um 15.30 Uhr. Die Fachschule für Heilerziehungspflege, die auch mit einem Pendelverkehr erreichbar ist, stellt sich von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr vor. In der Bernecker Straße sind unter anderem die Elektroautos der Polizei zu finden.

Die Hauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Himmelkroner Heime beginnt um 13 Uhr im Grampp-Haus. Um 17.30 Uhr schließt die „Stille vor dem Abend“ in der Ritterkapelle das Programm ab. Der Erlös des Tages der Begegnung wird für die Kunst- und Kulturarbeit verwendet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Diakonie Neuendettelsau
Wihelm-Löhe-Straße 16
91564 Neuendettelsau
Telefon: +49 (9874) 8-0
Telefax: +49 (9874) 823-27
http://DiakonieNeuendettelsau.de

Ansprechpartner:
Thomas Schaller
Pressesprecher
Telefon: +49 (9874) 82297
E-Mail: thomas.schaller@diakonieneuendettelsau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.