SMART MOVE – automatisierte Serienflurförderfahrzeuge von EK Automation

Mit automatisierten Serienflurförderfahrzeugen namhafter Hersteller zu optimalen Materialfluss- und Lagerlösungen – das bietet die SMART MOVE Range der E&K Automation GmbH. Der Spezialist für Transportrobotik rüstet ausgewählte Fahrzeuge von Linde MH und Jungheinrich für den vollautomatischen Betrieb unter Beibehaltung der manuellen Funktionalität und Ergonomie um.

SMART MOVE – Transportrobotik für alle Branchen

Die SMART MOVE Serie L14-20 und ERC 214 umfasst radarmunterstützte sowie freitragende Nieder- und Hochhubwagen. Sie besteht aus fünf Fahrzeugtypen und insgesamt zwölf Modellen mit über 20 Mastkonfigurationen. Je nach Produkt erreichen die Fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) eine Übergabehöhe von bis zu 4,60 m und eine Tragfähigkeit von bis zu 2.000 kg. Sie sind mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 6 km/h im Automatikbetrieb unterwegs und können bodeneben, für Fördertechnik, Pufferlagerung, Blocklagerung sowie zur Regalbedienung eingesetzt werden. Einzigartig ist die von EK Automation entwickelte spezielle Ausrüstung für den Outdoor-Einsatz. Die FTF sind damit zu jeder Tageszeit und bei jeder Witterung einsatzfähig – mit perfekt vor Umwelteinflüssen geschütztem Transportgut. Anwender profitieren durch die Verbindung von Produktionshallen und der „Fahrt über den Hof“ von einer ununterbrochenen Produktionskette und einer lückenlosen Rückverfolgung der Material- und Warenströme. 

Hybridnavigation und LI-ION-Technologie

Die Steuerung der SMART MOVE Fahrzeuge wird passgenau auf die jeweiligen Umgebungsbedingungen zugeschnitten: EK Automation setzt hierfür auf Hybridnavigation, also die synchrone Nutzung verschiedener Navigationssysteme, z. B. Konturnavigation mit und ohne Reflektoren, auch kombinierbar mit Magnetnavigation oder induktiver Spurführung. Die Energieversorgung der Fahrzeuge ist mit allen gängigen Systemen realisierbar. Dabei ist der Einsatz von LI-ION-Technologie besonders gefragt, denn diese ist zu 100 Prozent wartungs- und gasungsfrei, schnell- und zwischenladefähig und überzeugt durch eine lange Lebensdauer im 24/7-Dauereinsatz.

Gewinnbringende automatisierte Transport- und Lagerlösungen

EK Automation liefert mit SMART MOVE nicht nur Fahrzeuge, sondern immer eine passende Systemlösung für die spezifischen Kundenanwendungen. Alle Fahrzeuge lassen sich mit Zusatzfunktionen nach Kundenbedarf modifizieren, z. B. durch zusätzliche Sensorik oder mechanische Anbauten. SMART MOVE sorgt für flexible, maßgeschneiderte Transportrobotik-Lösungen, die Kosten reduzieren und die Profitabilität erhöhen.

Über die E&K AUTOMATION GMBH

EK Automation, einer der führenden Hersteller von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) auf dem europäischen Markt, entwickelt intelligente, effiziente und kostenoptimierte Lösungen für Intramobilität und Transportrobotik. Basierend auf seinem über 50-jährigen Know-how konfiguriert EK Automation mit in der Industrie bewährten Systemkomponenten maßgeschneiderte FTS, welche die Produktivität der Kunden nachhaltig erhöhen. Unterstützt durch weltweite Vertriebs- und Servicepartner sind heute rund 190 Mitarbeiter an den Unternehmensstandorten in Rosengarten und Reutlingen, in den Tochterfirmen in der Tschechischen Republik, Italien und Großbritannien sowie in einem Vertriebsbüro in Skandinavien tätig. EK Automation entwickelt umfassende FTS für flexible Transporte, Ein- und Auslagerung, Kommissionierung und Montage. Die Transportrobotik-Lösungen finden in nahezu allen Branchen Anwendung: Automobil-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Druck und Papier, Krankenhaus, Aerospace, Maschinenbau, Kunststoff, Verpackung, Chemie, Holz, Handel etc.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E&K AUTOMATION GMBH
Ohepark 2
21224 Rosengarten / Nenndorf
Telefon: +49 (4108) 4166-0
Telefax: +49 (4108) 4166-50
http://www.ek-automation.com

Ansprechpartner:
Lea Hesterberg
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: lh@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.