Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist. Doch ob ein Schaden juristisch als gering eingestuft wird, unterscheidet sich in einzelnen Bereichen vom Räumen der Unfallstelle bis zum Kaufrecht. AUTO MOTOR UND SPORT zeigt in einer Übersicht, welche Schadenshöhen jeweils als gering gelten.

1)     Räumen der Unfallstelle: Wer die Unfallstelle bei einem Bagatellschaden nicht umgehend räumt, riskiert ein Bußgeld von 30 Euro. Die gleiche Summe wird aber auch fällig, wenn Unfallspuren beseitigt werden, bevor diese festgestellt wurden. Hier liegt die Wertgrenze für den Bagatellschaden zwischen 750 und 1000 Euro. Die Empfehlung des Verkehrsrechtsexperten Henning Hamann von der Kanzlei Voigt: Erst ausreichend Fotos von den beschädigten Autos an der Unfallstelle machen, dann die Wagen zur Seite fahren.

2)     Entfernen vom Unfallort: Der Verursacher darf sich ohne Angabe der Personalien nur entfernen, wenn ein „völlig belangloser Unfallschaden“ entstanden ist. Die Wertgrenze dafür liegt bei 50 Euro, einige Gerichte sehen sie sogar bei 20 Euro. Entfernt sich der Verursacher bei höheren Schäden, ist das Unfallflucht und es drohen bis zu drei Monate Fahrverbot. Liegt ein  „bedeutender Fremdschaden“ vor (ab etwa 1300 Euro, abhängig vom Gerichtsurteil), wird für mindestens sechs Monate sogar die Fahrerlaubnis entzogen und die Versicherung muss nicht automatisch zahlen.

3)     Schadensersatzrecht: Bei einem Bagatellschaden hat der Geschädigte kein Recht auf ein Schadensgutachten durch einen Sachverständigen. Bei Schäden bis 750 Euro (je nach Gericht auch 1000 Euro) genügt ein Kostenvoranschlag der Werkstatt.

4)     Kaufrecht: Auch bei einem Verkauf eines Autos gelten 1000 Euro als Wertgrenze für einen Bagatellschaden. Laut BGH fallen darunter allerdings nur geringfügige, äußere Lackkratzer. Bei Reparaturkosten über 1000 Euro muss der Verkäufer ungefragt über die Unfallschäden informieren.

Weitere Tipps gibt es in der neuen Ausgabe von AUTO MOTOR UND SPORT.

Über Motor Presse Stuttgart

Die Motor Presse Stuttgart (www.motorpresse.de) ist einer der führenden Special-Interest-Publisher im internationalen Mediengeschäft und mit eigenen Beteiligungsgesellschaften sowie Lizenzausgaben in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 100 Zeitschriften, darunter auto motor und sport, MOTORRAD, Men’s Health, MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Mehrheitsgesellschafter ist mit 59,9 Prozent das Medienhaus Gruner + Jahr. 40,1 Prozent der Anteile halten die Gründer: Familie Pietsch 25,1 Prozent, Hermann Dietrich-Troeltsch 15,0 Prozent.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Motor Presse Stuttgart
Leuschnerstr. 1
70174 Stuttgart
Telefon: +49 (228) 696545
Telefax: +49 (711) 182-1779
http://www.motorpresse.de

Ansprechpartner:
Dirk Johae
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (711) 182-1657
E-Mail: djohae@motorpresse.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.