Generali Hellas und dacadoo kooperieren in Griechenland

Das digitale Schweizer Gesundheitsunternehmen dacadoo und Generali Hellas geben eine Partnerschaft für Griechenland bekannt.

Das Ziel der Partnerschaft ist es, über eine umfassende und wissenschaftlich fundierte digitale Gesundheits-App einen innovativen, neuen Ansatz zur Gesundheitsförderung und zum Wohlbefinden der Versicherten anzubieten. Diese digitale Gesundheitslösung bietet den Versicherten nützliche Informationen und Tipps, die ihnen helfen, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen oder aufrechtzuerhalten und ermutigt sie, die Gesundheit und das Wohlbefinden aktiv zu steuern.

Der Einsatz digitaler Technologien in der Versicherungsbranche ist ein innovativer Ansatz, der den Schwerpunkt der Versicherung von der Risikobewertung und Risikobewältigung auf Prävention und Gesundheitsförderung verlagert, wie Herr Panos Dimitriou, CEO von Generali Hellas, betonte: "Durch den Einsatz von Telematik und digitalen Lösungen verfügt die Versicherungswirtschaft nun über ein einzigartiges Instrument, welches ihr ermöglicht, ihre eigentliche Mission zu erfüllen. Sie wollen ihren Kunden helfen ein sichereres und gesünderes Leben zu führen". Peter Ohnemus, Gründer und CEO von dacadoo, kommentierte: "Mit der weit verbreiteten Verwendung von Wearables und digitalen Apps im Zusammenhang mit Gesundheit und Wohlbefinden haben die Nutzer nun Zugang zu wichtigen Daten aus ihrem Alltag, die sich direkt auf ihre Gesundheit auswirken. Noch wichtiger ist die eigentliche Interpretation dieser Daten, damit sie auf einfache Weise zur Verbesserung des täglichen Lebens der Menschen genutzt werden können."

Die Generali Gruppe hat eine Reihe von Partnerschaften mit Start-ups und anderen Unternehmen geschlossen, welche fortschrittliche, digitale Lösungen anbieten, um intelligente und einfache Versicherungslösungen für ihre Kunden zu entwickeln. Für die erfolgreiche Umsetzung dieses strategischen Ziels investiert Generali Hellas in Partnerschaften, die sowohl für ihre Vermittler als auch für ihre Kunden innovative Lösungen bieten und die den Zugang zu Versicherungen für die Allgemeinheit erleichtern und attraktiver macht.

Über die Generali Gruppe

Die Generali ist eine unabhängige, italienische Versicherungs- und Vermögensverwaltungsgruppe mit starker internationaler Präsenz. Das 1831 gegründete Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Versicherern und ist in 50 Ländern mit Beitragseinnahmen von über 68 Milliarden Euro im Jahr 2017 vertreten. Der Gesamtausstoß der Generali lag Ende Juni 2018 bei rund 500 Milliarden Euro. Mit weltweit fast 71.000 Mitarbeitern und 57 Millionen Kunden ist die Gruppe ein wichtiger Akteur in Westeuropa und verfügt über eine zunehmend bedeutende Präsenz in Mittel- und Osteuropa sowie in Asien.

Über die dacadoo ag

dacadoo ist ein weltweit tätiges Schweizer Unternehmen, welche die digitale Transformation im Gesundheitswesen vorantreibt. Die umfassende digitale Gesundheitspräventionsplattform motiviert mit spielerischen Ansatz zu einem gesunden Lebensstil und macht Gesundheit individuell messbar. Die mobilen dacadoo Gesundheitslösungen kombinieren Motivationstechniken aus der Verhaltensforschung mit Funktionen aus Onlinespielen und sozialen Netzwerken. Mehr Informationen unter www.dacadoo.com. Pressekontakt: manuel.heuer@dacadoo.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dacadoo ag
Othmarstrasse 8
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 2512323
Telefax: +41 (44) 25100-72
https://www.dacadoo.com/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.