T-Shirt mit Slogan für den Landrat

Diese Aussage gefällt dem Vogelsberger Landrat: „Der Vulkan schläft. Wir nicht.“ Dieser Slogan prangt auch auf einem neuen T-Shirt, das die Auszubildenden am Dienstag ihrem Chef schenkten. Wie es dazu kam? Nun, die Azubis der Vogelsberger Kreisverwaltung hatten sich für die Ausbildungsmesse, die im September in der Alsfelder Hessenhalle stattfand, etwas Besonderes einfallen lassen, sie wollten einheitlich auftreten, sprich: Alle im gleichen T-Shirt. Und damit man die jungen Leute auch auf den ersten Blick als Mitarbeiter der Verwaltung identifizieren konnte, musste natürlich ein passender Aufdruck für das weiße Shirt gefunden werden. Das fiel nicht schwer, schließlich hatte der Vogelsbergkreis vor einiger Zeit zu einem Slogan-Wettbewerb aufgerufen. „Der Vulkan schläft. Wir nicht.“ setzte sich damals mit vier anderen Vorschlägen durch. 

Auch die Azubis entschieden sich für diesen Slogan und ließen ihre Shirts entsprechend bedrucken. Landrat Manfred Görig fand es richtig gut, die jungen Mitarbeiter bei der Ausbildungsmesse in einheitlichem Look zu sehen. „So ein T-Shirt will ich auch“, meinte er damals spontan. Die Azubis registrierten die Bitte sofort, besorgten ein Shirt und übergaben es am Dienstag ihrem Chef.

„Das passt“, meinte der schmunzelnd, ließ aber leider offen, bei welchem nächsten offiziellen Termin er es tragen wird…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.