Vonage ermöglicht MuleSoft Anypoint Nutzern effektiveres Customer Engagement durch Integration von WhatsApp Business mit Nexmo

Vonage (NYSE: VG), einer der führenden Anbieter von Cloud-Kommunikationslösungen für Unternehmen, gibt die Integration seiner über die MuleSoft Anypoint Platform™ verfügbaren Nexmo Kommunikations-APIs mit WhatsApp Business bekannt. Durch diese Integration haben MuleSoft-Kunden die Möglichkeit, die neue Business-Lösung von WhatsApp zu nutzen, um ihre Kunden effektiver anzusprechen und zu binden.

Die einfache Integration der Nexmo-APIs in die WhatsApp Business-Workflows sorgt für weniger komplexe Wartungs- und Betriebsprozesse. Sie ermöglicht den Business-Nutzern von MuleSoft eine gezielte, ortsunabhängige Kommunikation mit ihren Kunden.

Mit WhatsApp Business können MuleSoft-Kunden ihre Kundengespräche besser managen. Sie erzielen damit nicht nur bessere Loyalitätswerte, sondern können nützliche Informationen wie Benachrichtigungen oder Kundenservicemitteilungen auch schnell und sicher bereitstellen. Durch die Integration von WhatsApp Business mit vorhandenen Support-Plattformen wie der Salesforce Service Cloud ist es einfacher, Liefer- und Übermittlungsbenachrichtigungen rechtzeitig zuzustellen und die Kunden über kritische Finanztransaktionen zu informieren.

„Seit wir bekanntgegeben haben, dass Nexmo als Lösungsanbieter für WhatsApp Business ausgewählt wurde, ist die Nachfrage nach diesem Kanal bei Unternehmen aller Größen und Branchen stark gestiegen“, so Eric Le Guiniec, SVP of Global Sales bei Nexmo, der Vonage API-Plattform. „Wir freuen uns sehr, dass unsere leistungsstarken APIs den Kunden der MuleSoft Anypoint Platform™ die Implementierung dieser Lösung ermöglichen und ihre Customer Experience verbessern – sei es durch die einfache Implementierung des SMS-Opt-ins in die WhatsApp-Messaging-Funktionalität, sei es durch die problemlose Erstellung von Workflows, die mit Kundendatensätzen von Salesforce CRM arbeiten.“

Unternehmen nutzen die Integration der Nexmo-APIs in die WhatsApp Business-Lösung, um sich weltweit mit ihren Kunden zu vernetzen, wie beispielsweise die Auftraggeber von Visual Integrator Consulting. Visual Integrator ist ein MuleSoft-Systemintegrator und -Partner, der Beratungsleistungen und Middleware-Lösungen zur Umstellung auf eine Microservice-basierte Architektur anbietet.

„Unser Unternehmen, Visual Integrator, hat seinen Sitz zwar in den USA, doch ein Großteil unserer Kunden ist schwerpunktmäßig in Lateinamerika tätig. Dort ist WhatsApp mit Abstand der beliebteste Kanal für das Customer Engagement“, erklärt Jordan Braunstein, Chief Technology Officer bei Visual Integrator. „Dank der gemeinsamen WhatsApp Business-Unterstützung durch Nexmo und MuleSoft können wir den Unternehmen ermöglichen, ihre Kunden auf dem von ihnen bevorzugten Kommunikationsweg anzusprechen. Gleichzeitig lassen sich vorhandene Business-Anwendungen weiter nutzen und Geschäftsprozesse für den modernen, digitalen Markt automatisieren.“

Über Nexmo

Über Anypoint Platform
Anypoint Platform™ von MuleSoft ist eine der führenden Plattformen zur Vernetzung von Anwendungen. Sie ermöglicht Unternehmen die Entwicklung von Composite-Anwendungen, die Applikationen, Daten und Geräte über APIs zu einem flexiblen Anwendungsnetzwerk verbinden. Anypoint Platform ist eine ganzheitliche Lösung für iPaaS-Dienste und das API-Management über den gesamten API-Lebenszyklus hinweg. Anypoint Platform wird sowohl vor Ort als auch in der Cloud bereitgestellt.

MuleSoft ist eine eingetragene Marke von MuleSoft Inc., einem Salesforce-Unternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum des jeweiligen Inhabers.

Weitere Informationen unter: https://www.mulesoft.com/

Über Vonage
Vonage (NYSE:VG) definiert die Business-Kommunikation neu. Das Unternehmen hat seine Wurzeln in der Entwicklung disruptiver Technologien. Es möchte die Unternehmenskommunikation mithilfe von Technologien von Grund auf verändern, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Seine einzigartige Cloud-Kommunikationsplattform verbindet eine robuste Unified-Communications-Lösung mit agilen, integrierten APIs, die eine kontextbasierte Kommunikation gestatten. Diese leistungsstarke Kombination sorgt für mehr Produktivität in der internen Zusammenarbeit und eine effektivere Kundenansprache – via Messaging, Chat, Social Media, Video und Sprachkommunikation.

Die Nexmo API-Plattform von Vonage stellt Tools für die Entwicklung von Voice-, SMS- und Verifizierungsdiensten bereit. Sie ermöglicht die problemlose Integration innovativer programmierbarer Kommunikationslösungen in mobile Apps, Websites und Business-Kommunikationssysteme auf globaler Ebene.

Für Privatkunden bietet Vonage darüber hinaus eine vielseitige Suite von Kommunikationslösungen mit vielfältigem Funktionsspektrum.

Der Hauptsitz der Vonage Holdings Corporation befindet sich in Holmdel, USA. Weitere Niederlassungen betreibt das Unternehmen in den USA, Europa, Asien und Israel. Vonage® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Vonage Marketing LLC, einem Unternehmen der Vonage America Inc.

Weitere Informationen unter: www.vonage.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nexmo
217 Second Street
USACA 94105 San Francisco
Telefon: +1 (415) 805-8810
http://www.nexmo.com

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR – Public Relations
Telefon: +49 (89) 385352-39
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.