VDE geprüfte LED Röhren als Retrofit Ersatz für Leuchtstoffröhren

METOLIGHT LED-Röhre der Serie VDE dienen als energiesparender Rerofit Ersatz für Leuchtstoffröhren mit T8/T10 Sockel. 
Eine Umverdrahtung der Leuchte oder gar Entfernen der vorhandenen Vorschaltgeräte Typ KVG oder VVG ist nicht nötig. Die METOLIGHT-VDE arbeiten an allen konventionellen Vorschaltgeräten ebenso direkt an 230 Volt AC. Es muss lediglich der mitgelieferte LED-Starter  getauscht werden.

>> 80% Energieersparnis bei ca. 10fach längerer Haltbarkeit <<

 

Besonderheiten:

  • LED-Röhre mit VDE-Zertifizierung: Zeichengenehmigungsausweis Nr. 40045812 vom 08.02.2017
  • Stiftung-EAR Registrierung gem. ElektroG unter Nr. WEEE DE74399040
  • drehbaren-fixierbare Sockel; für den Einsatz in Leuchten mit seitlichen G13-Fassungen
  • können auch mit wasserdichten Überwurfmuttern verwendet werden
  • neu entwickelte Netzteit mit flimmerfrei-Technik sorgt für gleichmäßige, ermüdungsfreie Beleuchtung
  • Ein Betrieb an Notstromsystemen mit Gleichspannung zwischen 180 und 260 V DC ist möglich

 

Technische Details:

  • Epistar hocheffizienz SMD-LEDs mit 140 lm/W, CRI Ra >85,
  • einseitige Sicherheitskontaktierung
  • Spezial-Alu-Kern-Leiterplatte für beste Wärmeableitung und besonders lange Lebensdauer
  • Doppelt isoliertes Netzteil mit Kurzschlußschutz, stabiles Alu-Kühlprofil, extra leichte, unzerbrechliche Bauweise, sehr stöhrstrahlungsfest
  • Isolationssspannungsfest > 3750 Volt, Hohe Spannungsfestigkeit, kein Flackern durch Spannungsschwankungen
  • Integrierter Kurzschlußschutz
  • Bis zu 6 Jahren Garantie 

 

Einzelprüfung bei Asmetec:
Jede LED-Röhre wird im Asmetec-Lichtlabor einzeln auf Funktion und Einhaltung der technischen Daten geprüft. Zudem durchläuft jede LED-Röhre einen Isolationswiderstandstest von 2500 Volt. Die Tests der photometrischen Daten, ISO-Linien, EMV, Schaltzyklentests usw. werden chargenweise durchgeführt. Kunden erhalten auf Anfrage die entsprechenden Prüfprotokolle.

 

Über die ASMETEC GmbH

ASMETEC GmbH mit Sitz in 67292 Kirchheimbolanden, Rheinland-Pfalz beliefert die europäische Elektronikindustrie mit Verbrauchsprodukten und Investitionsgütern. Hauptproduktgruppen sind:
LED-Beleuchtungstechnik (LED-Röhren, LED-Lampen, LED-Wand- und Einbauleuchten, LED-Hochleistungsstrahler, LED-Straßenleuchten, LEDs für Gelbräume)
Leiterplatten-Verbrauchsprodukte (Folien, Diazofilme, UV-Brenner, Spannzangen, Bohrspindeln)
UV-Filterfolien und UV-Filterröhren für Leuchtstoffröhren
Reinraumtechnik (Adhäsivmaterialien, DRC-Roller, Reinraumkleidung, Handschuhe, Panelcleaner, Luftwäscher)
ESD-Produkte (Personenerdung, ESD-Kleidung, ESD-Verbrauchsmaterial, ESD-Arbeitsplätze),
Messtechnik (Lupen, Mikroskope, Video-Mikroskope und -Messtechnik, Lichtmesstechnik).

ASMETEC ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2005 zertifiziert

Kontakt: ASMETEC GmbH – Robert-Bosch-Str. 3
D-67292 Kirchheimbolanden
www.asmetec-shop.de – www.asmetec.de – info@asmetec.de
Tel. 06352-75068-0, Fax 06352-75068-29

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASMETEC GmbH
Robert-Bosch-Str. 3
67292 Kirchheimbolanden
Telefon: +49 (6352) 75068-0
Telefax: +49 (6352) 75068-29
http://www.asmetec-shop.de

Ansprechpartner:
Reinhard Freund
Geschäftsführung
Telefon: 06352-75068-0
Fax: 06352-75068-29
E-Mail: reinhard.freund@asmetec.de
Christina Rau
Telefon: +49 (6352) 75068-15
E-Mail: christina.rau@asmetec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.