Netzwerk lädt Unternehmen zum Perspektivwechsel ein

Am Freitag, 9. November, sind Unternehmen aus Bayern zum "Perspektivwechsel 3D – Demographie, Digitalisierung & Diversity" eingeladen.
In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern, und Great Place to Work®  wird der ddn-Aktionstag in Bayern unter den Titel „Lernen im agilen Umfeld – Fit für die digitale Transformation“ gestellt.

Der demographische Wandel und die Digitalisierung verändern nicht nur den Arbeitsalltag der Belegschaft, sondern stellen auch die Führungsetagen vor Herausforderungen. Es gilt, (Lern)Bedingungen zu schaffen, um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben und seine Mitarbeiter gesund zu (er)halten.

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) und die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) sehen die Chancen, die Möglichkeiten und die Potenziale. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren, zeigen und erleben, worüber nachgedacht und was bereits gemacht wird.

Für den 9. November sind unter anderem Praxis-Impulse aus den Unternehmen Phoenix Contact und ING-DiBa sowie drei Themen-Foren geplant. Außerdem wird Frank Heuser, Great Place to Work® Deutschland, den Sonderpreis «Demographiebewusstes Personalmanagement» des Arbeitgeberwettbewerbes «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018» – in Kooperation mit dem ddn – übergeben.

Das Unternehmensnetzwerk ddn eröffnet den Dialog der Blickwinkel.
Bringen Sie Ihre Perspektive mit ein und profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Unternehmen, die sich der Herausforderung stellen.

Weitere Informationen unter https://aktionstag.demographie-netzwerk.de/…

 

Über Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) bündelt die Expertise von rund 350 Unternehmen, Kommunen und Institutionen mit einer Personalverantwortung für über zwei Millionen Beschäftigte. Als Kompetenznetzwerk und Wertegemeinschaft setzt sich ddn für generationengerechte Arbeitsplätze und eine zukunftssichere Personalplanung in neuen Arbeitswelten ein.

www.demographie-netzwerk.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)
Friedrich-Henkel-Weg 1 – 25
44149 Dortmund
Telefon: +49 (231) 9071-2846
Telefax: +49 (231) 9071-2524
http://www.demographie-netzwerk.de

Ansprechpartner:
Anna Hollstegge
E-Mail: hollstegge@demographie-netzwerk.de
Martina Schmeink
Geschäftsführerin
Telefon: +49 (231) 9071-2484
E-Mail: schmeink@ddn-netzwerk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.