Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt jetzt im Innenhafen

Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch, 28. November, hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs.

Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht. Insgesamt 55 Meter Stoffbahnen wurden an 24 Fenstern der Five Boats so platziert, dass sie von weitem unverkennbar die rote Schleife bilden.

Die Novitas BKK setzt damit ein Zeichen gegen Ausgrenzung von HIV-Infizierten und AIDS-Kranken, und sensibilisiert für die Erkrankung.

Wer das Kunstwerk selbst bestaunen oder fotografieren möchte, hat noch bis Montag, 3. Dezember, die Möglichkeit dazu.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVITAS BKK
Schifferstr. 92-100
47059 Duisburg
Telefon: +49 (1802) 665522
Telefax: +49 (203) 5459-764
http://www.novitas-bkk.de/novitas/

Ansprechpartner:
Stefanie Jung
Pressebeauftragte
Telefon: +49 (203) 545-9684
Fax: +49 (203) 545-608302
E-Mail: stefanie.jung@novitas-bkk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.