Antonio Cobo wird Vice President Manufacturing and Supply Chain bei Opel/Vauxhall

Antonio Cobo ist mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Vice President Manufacturing and Supply Chain bei Opel/Vauxhall ernannt worden. Er folgt auf Rémi Girardon, der eine wichtige Führungsposition im Bereich Produktion und Supply Chain bei der Groupe PSA übernehmen wird. In seiner neuen Funktion wird Cobo bei Opel/Vauxhall für die Bereiche Produktion, Supply Chain, Facility-Management sowie Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit verantwortlich sein.

„Rémi hat während seiner Amtszeit hier in Rüsselsheim einen unglaublich guten Job gemacht. Unter seiner Führung hat sich die Wettbewerbsfähigkeit unserer Werke enorm verbessert. Im Namen der gesamten Führungsmannschaft möchte ich ihm meinen aufrichtigen Dank für seine hervorragende Leistung aussprechen“, sagt Opel-Chef Michael Lohscheller. „Und ich freue mich, nun noch enger mit Antonio Cobo zusammenzuarbeiten, der einer der erfahrensten Produktions-Experten in unserem Unternehmen ist.“

Antonio Cobo arbeitet seit 1981 für Opel/Vauxhall und GM. Er hat in dieser Zeit verschiedene internationale Managementfunktionen in der Produktion und Qualitätssicherung wahrgenommen. Dabei war er an Standorten in Spanien, Deutschland und den USA tätig. Im September 2010 wurde er zum Geschäftsführer von Opel Spanien sowie zum Leiter des Werks in Saragossa ernannt. Cobo stammt aus dem spanischen Granada, ist studierter Physiker und Informatiker mit Abschlüssen an der Universität Granada. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Rémi Girardon verfügt über große Erfahrung in der Automobilindustrie und arbeitet seit 1997 für die Groupe PSA. Vor seiner Tätigkeit bei Opel war er Senior Vice President Group Industrial Strategy bei der Konzernmutter. Zuvor hat er die Werke der Groupe PSA in Trnava (Slowakei), Caen und Sept-Fons (beide Frankreich) geleitet. Girardon ist Ingenieur mit einem Abschluss an der Ecole Nationale Supérieure des Arts et Métiers in Paris.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Mark Bennett
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 7-72822
E-Mail: mark.s.bennett@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.