notfallkoffer.de: notfallmedizinische Grundausstattung plus Defibrillator

Für alle ärztlichen Berufsgruppen, bei denen Notfälle nicht zur täglichen Routine gehören, ist ein akuter Zwischenfall eine besondere Stresssituation für das ganze Praxis-Team.

Neu produziert ist der Notfallkoffer EuroSafe® Defi. Dieser Notfallkoffer enthält neben der notfallmedizinischen Grundausstattung zur Einleitung der lebensrettenden Sofortmaßnahmen den Defibrillator FRED PA-1 von Schiller als Halb- oder Vollautomat mit Einweisung gemäß MPG.

In Zusammenarbeit mit Notärzten und Rettungsdienstlern entwickelte notfallkoffer.de bereits die Notfallkoffer-Serie EuroSafe®. Immer mit dem Augenmerk die Stresssituation ‚Notfall‘ zu entschärfen. Für ein einfaches Handling im Notfall ist die Beatmungseinheit bei allen Notfallkoffern bereits zusammen­gefügt und an die Sauerstoffflasche angeschlossen. Je nach Ausbildungs- und Wissensstand kann die Ausstattung ergänzt werden, weiteres Zubehör kann bequem untergebracht werden.

Jetzt neu, der Notfallkoffer EuroSafe® Defi mit Notfallausrüstung und Defibrillator:

    • Defibrillator FRED PA-1 von Schiller als Halb- oder Vollautomat mit Einweisung gemäß MPG.
      • Die Ausrüstung ist nur so umfangreich, dass Basismaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes erfolgen können.
        • Die juristisch definierte „ärztliche Erste Hilfe“ ist abgedeckt.
          • Die Anordnung der Ausstattung ist themengeordnet und außergewöhnlich übersichtlich.
            • Novum: Die Beatmungseinheit ist gebrauchsfertig montiert und an die Sauerstoff­ve­r­sorgung angeschlossen: Aufmachen – Aufdrehen – Atmen.

            Maße: 52,6 x 36,2 x 20,0 cm / Vollaluminium-Koffer mit Kunststoffeinrichtung / pulverbeschichtet, weiß

             

            Über die notfallkoffer.de Med. Geräte GmbH

            Weitere Informationen: www.notfallkoffer.de
            Hersteller und Vertrieb:
            notfallkoffer.de Med. Geräte GmbH, Niedersachsenstr. 7, 49186 Bad Iburg,
            T. + 49 (0) 5403 – 79 44 66, info@notfallkoffer.de

            Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

            notfallkoffer.de Med. Geräte GmbH
            Niedersachsenstraße 7
            49186 Bad Iburg
            Telefon: +49 (5403) 794466
            Telefax: +49 (5403) 794468
            http://www.notfallkoffer.de

            Ansprechpartner:
            Simon Benkowitz
            Vertriebsinnendienst / Sauerstoffservice
            Telefon: +49 (0) 5403 – 72 45 688
            Fax: +49 (0) 5403 – 79 44 68
            E-Mail: sb@notfallkoffer.de
            Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.