Weihnachten wird verlängert!

Zu allen Buchbestellungen bis zum 31.12.2018 um Mitternacht gibt es das Buch „Weihnachten mal anders“ als Präsent dazu! Somit habt ihr genügend Vorlauf für das nächste Weihnachtsfest, was in nicht mal einem Jahr stattfindet!

www.leseschau.de

„Weihnachten mal anders“

https://www.leseschau.de/121

Gibt es den Weihnachtsmann? Wenn ja, wie sieht er aus und was macht er? Was Kinderaugen zum Leuchten bringt, lässt in diesem „anderen Weihnachtsbuch“ Autoren zur Feder greifen. Und siehe da, Erwachsene glauben weit mehr an die Magie dieses Fests als man gemeinhin denken würde. Plötzlich geschehen Wunder und Erlebnisse, die man nicht für möglich halten würde. Die Spanne geht von Friedlindes Stress mit Weihnachtseinkäufen über die Rache des kleinen „Duke“ übers verpatzte Fest bis zum bekannten Problem mit den überschüssigen Pfunden. Die Abrundung ist, dass eine Autorin den Weihnachtsmann als Mann unter die Lupe nimmt und sich fragt: „Wäre er etwas für mich?“In diesem Buch haben Leseschau-Autoren ihre Geschichten exklusiv weitergesponnen und machen mit diesem Experiment unbedingt Lust auf mehr! Das schöne ist, dass sich die Geschichten durchaus zum Vorlesen eignen, ganz so, wie man es von traditionellen Märchen gewohnt ist. Und wetten: Hier sind nicht weniger „tiefere Weisheiten“ enthalten, nur eben in einer erfrischenden und überraschend Sprache von heute, damit es die Erwachsene von heute und für morgen gleichermaßen Spaß macht.

www.Leseschau.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Augusta Presse- und Verlags GmbH
Bucher Straße 23
13127 Berlin
Telefon: +49 (30) 692021-05
Telefax: +49 (30) 6920210-59
http://www.leseschau.de

Ansprechpartner:
Katalin Ehrig
E-Mail: info@Leseschau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.