Video-Rekorder-Board im Bundle mit 5″-, 7″- oder 10″-Display

Zur Messe „Embedded World“ (26.-28.02.19 in Nürnberg) erweitert X-SPEX, der Berliner Spezialist für industrielle Video-Rekorder, das Produktangebot. Eine besondere Eigenschaft von den DIRIS Video-Rekorder-Boards ist es, Displays mit paralleler oder LVDS-Schnittstelle direkt anzusteuern. Um dem Kunden die Auswahl eines geeigneten Displays in einem unübersichtlichen Markt zu erleichtern, hat X‑SPEX eine Vorauswahl nach folgenden Kriterien getroffen:
  • min. 650 cd/m²
  • min. -20..70°C
  • wahlweise mit/ohne kapazitivem Touch
  • 7“ oder 10.1“ (SD: 1.024×600 Pixel; HD: 1.280×800 Pixel)
    5“ SD 800×480 Pixel

Ein DIRIS-Board/Display-Bundle wird mit allen benötigten Anschlusskabeln geliefert und ist somit sofort einsatzbereit. Eine optionale, austauschbare Schutzfolie mit 6H oder 9H verbessert die Haltbarkeit bei mechanischer Belastung.

Anschlüsse für Power, Video/Audio und Speichermedien sind on-board vorhanden. Weitere Anschlüsse können über IO-Adapter ergänzt werden (siehe Foto mit unterschiedlichen Video-Input und -Outputs).

Neben hochwertiger Video-Aufnahme und -Wiedergabe bietet das DIRIS-Board/Display-Bundle wichtige zusätzliche Funktionen, bspw.:

  • Live-Ansicht mit < 100 ms Verzögerung
  • Overlay von Datum/Uhrzeit (Position und Format konfigurierbar)
  • mehrzeiliger Overlay-Text (einstellbar per Tastatur, Cfg-Datei, UART, Ethernet)
  • digitaler Zoom (Stufen konfigurierbar)
  • IP-Streaming, interner FTP-Server, Push-Service zu externem FTP-Server

Eine flexible OEM-Konfiguration bzgl. aller Grafiken, TTF-Zeichensatz, Farbwahl, Menüaufbau, aller Texte (auch für beliebige, auswählbare Sprachen) ermöglicht eine beliebige Individualisierung entsprechend Anforderungen, Branding und Corporate Identity verschiedener OEM-Kunden.

Das DIRIS-Board/Display-Bundle ist für Geräte mit Video-Aufzeichnung und -Visualisierung die ideale OEM-Komponente mit minimalem Aufwand für Entwicklung und Produktion.

Über die X-SPEX GmbH

X-SPEX bietet OEM-Komponenten zur Video-Aufzeichnung und -Wiedergabe für industrielle und medizinische Anwendungen. Das Unternehmen legt Wert auf industrielle Qualität, einfache Verwendung, flexible Konfiguration und auf Wunsch kundenspezifische Anpassungen. Das im Januar 2003 gegründete Unternehmen entwickelt Hard- und Software am Standort Berlin. Die Fertigung der DIRIS-Produkte erfolgt mit unterschiedlichen Partnern in Deutschland.

Weitere Informationen zum Unternehmen stehen unter http://diris.eu und zu dem Kernprodukt DIRIS-Boards unter http://diris.eu/produkte/board/ .

Auf der Embedded World ist X-SPEX seit über 10 Jahre als Aussteller präsent und dort immer am selben Standort (Halle 1, Stand 481 https://www.embedded-world.de/de/ausstellerprodukte/embwld19/aussteller-38826749/x-spex-diris ).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

X-SPEX GmbH
Albert-Einstein-Str. 14
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 7076-1363
Telefax: +49 (30) 7076-1368
http://diris.eu

Ansprechpartner:
Raymond Horn
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 70761364
E-Mail: vertrieb@diris.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.