GTT erweitert seine Media Services für die ATP Tour um die ATP 250

GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der führende Cloud Networking-Anbieter für multinationale Kunden, gibt die Erweiterung seiner globalen Medientransportdienste für ATP Media, den Broadcast- und Media-Zweig der Association of Tennis Professionals (ATP), bekannt. ATP Media überträgt zukünftig unter anderem auch hochklassige Tennispartien der ATP 250. Durch das Hinzufügen von ATP 250-Turnieren wird das gewachsene GTT Media Angebot weiter ergänzt. So gehören die ATP Masters 1000 und 500 Turniere sowie das Nitto ATP-Finale bereits zum Angebot.

GTT wird Video-Beiträge in bester Fernseh-Qualität von ATP 250-Turnieren über das ATP Media Remote Production Hub in London zu seinen Lizenznehmern und Rechteinhabern transportieren. GTT nutzt sein globales Glasfasernetz, um Turniere auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum an ein Publikum in der ganzen Welt zu senden.

"GTT ist stolz darauf, die Ausweitung unserer Partnerschaft mit ATP Media bekannt zu geben", so Martin Ford, Präsident der GTT Division UK. „ATP Media nutzt modernste Übertragungs-Technologie, um das Tennisturnier-Erlebnis für Fans auf der ganzen Welt weiter zu verbessern. Das globale Netzwerk von GTT spielt hier eine Schlüsselrolle für ATP Media, lebendige Echtzeitinhalte für seine Zielgruppen bereitzustellen. "

"Das ATP Media Content Network ist entscheidend bei der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Übertragung unserer Veranstaltungen mit geringer Latenz – unabhängig davon, wo auf der Welt Events abgehalten werden", erklärt Shane Warden, CTO von ATP Media. „Durch das Hinzufügen von ATP 250-Turnieren zum Netzwerk entsteht das umfassendste Tennisprodukt für Herrenturniere auf der ganzen Welt. Wir schätzen die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des GTT-Netzwerks sowie die Fähigkeit von GTT, ihre Lösung an unsere wachsenden Anforderungen anzupassen."

Über ATP Media

Als Sendearm der ATP Tour wurde ATP Media 2001 als Tennis Properties Limited gegründet. Die zentralisierte Nutzung für die gesamte ATP-Tour ist die Host-Broadcast-Produktion für die ATP Finals von Nitto, Next-Gen-ATP-Finals, ATP Masters 1000s und die globale Produktion von Feeds für die ATP 500. ATP Media verfügt über einen unübertroffenen Zugang und dem Know-how in der Full-Service-Broadcast-Produktion von Herren-Tennis mit einer End-to-End-Lösung für globale Rundfunkveranstalter, die Folgendes umfasst: Rechteverkauf, Multiplattform-Produktion, ein globales Glasfaservertriebsnetz und ein marktführendes digitales Archiv. Weitere Informationen finden Sie unter www.atpmedia.tv.

Über GTT Communications, Inc

GTT definiert globale Kommunikation neu für eine Cloud-basierte Zukunft. Unser Ziel ist es, Menschen über Unternehmen hinweg, weltweit miteinander und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden. Unsere Kunden profitieren von einem hervorragenden Service, der auf unseren Grundwerten Simplicity, Speed & Agility basiert. Als Fortune-Future-50-Unternehmen besitzt und betreibt GTT ein globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und arbeitet zusätzlich mit über 3.500 regionalen Partnern zusammen.

GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern weltweit genutzt. In über 100 Ländern unterstützen wir unsere Kunden mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie weiteren Managed Services.

www.gtt.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GTT Communications, Inc
Hugenottenallee 167
63263 Frankfurt
Telefon: +49 (6102) 823-5400
http://www.gtt.net

Ansprechpartner:
Dr. Michael Siemer
Telefon: +49 (211) 175-20850
Fax: +49 (211) 175-208517
E-Mail: michael.siemer@westendmedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.