Jobcaching auf der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2019

Der Veranstalter der azubi- & studientage hat mit der Online-Anwendung m.azubitage.de ein Tool entwickelt, das es jedem Schüler erlaubt, sich individuell und interaktiv auf der Messe zu bewegen.

Die Anwendung ist ganz einfach. Beim Besuch der Messe auf dem Mobiltelefon m.azubitage.de eingeben und es läuft. Die Startseite erscheint und die Felder Messeparcours und Berufsfelder-Tour stehen zur Wahl. Wie bei einem Location-based-Game wählt der Messebesucher ein Feld aus und wird zur nächsten Ebene geleitet. Sinn der Sache ist es, dass die Ausbildungs- und Studienangebote gefunden werden, die wirklich passen.

Im Feld Messeparcours kann sich der Schüler zwischen folgenden Möglichkeiten entscheiden:

  • Die Ausbildungs-Tour: führt zu Unternehmen und Institutionen, die Ausbildungsberufe anbieten
  • Die Duale Tour: führt zur Kombination aus Ausbildung und Studium
  • Die Studium-Tour: führt zu Studienangeboten von Unis und Hochschulen (Privat/Staatlich)
  • Die Praktikums-Tour: führt zu Angeboten um berufsqualifizierende Erfahrungen zu sammeln
  • Die Gesundheitstour: führt zu den Bereichen des Gesundheitswesens und Pflege
  • Die Überbrückungs-Tour: führt unentschlossene zu sinnvollen Lösungen
  • Die Inklusions-Tour: führt zu Chancen der Inklusion von Menschen mit Behinderung

Wählt der Schüler die Berufsfelder-Tour, kann er gezielt aus einer Vielzahl von Optionen ein Berufsfeld auswählen, das seinen Talenten und Vorlieben entspricht. Nach der Auswahl des Berufsfeldes erscheinen der Name des Ausstellers, die Standnummer und die Jobangebote.

Was gut zu jedem passt, lässt sich mit dem qProfile Berufsorientierungstest herausfinden.  Im Vorfeld der Messe erhalten Schüler einen Code, um kostenfrei unter dem Link www.azubitage.de/berufsorientierungstest den Berufsorientierungstest qProfile durchzuführen. Dieser seitens des Veranstalters entwickelte Test hilft individuelle berufliche Neigungen, Interessen und Kompetenzen vor dem Berufseinstieg zu analysieren und den Messebesuch gezielt auszurichten.

Auf der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden, am 15. und am 16. März 2019, ist jeder Schüler herzlich eingeladen, vor Ort mit m.azubitage.de durch die Messe zu surfen.  

WLAN steht kostenfrei zur Verfügung!

Über die mmm message messe & marketing GmbH

Mit 25 Jahren Erfahrung im Schul-, Bildungs- sowie Karrieremarketing gehört die mmm message messe & marketing GmbH mit Sitz in Heidelberg zu den führenden Veranstaltern von Bildungs- und Karrieremessen in Deutschland. Die Messen der azubi- & studientage, abi pure sowie kabijo sind bundesweit an neun Standorten in acht Bundesländern vertreten und bieten Schülern aller Abschlussklassen eine Plattform für ihre berufliche Orientierung. Namhafte Unternehmen, Hochschulen, Berufsschulen, Kammern und Anbieter von Sprachreisen treffen dort auf qualifizierte Bewerber für ihre Nachwuchsgewinnung. Im vergangenen Jahr vertrauten knapp 100.000 Besucher und über 900 Aussteller der mmm message messe & marketing GmbH. Der Eintritt ist immer frei. Alle Infos unter www.azubitage.de oder www.kabijo.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mmm message messe & marketing GmbH
Englerstr. 32a
69126 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 71404-0
Telefax: +49 (6221) 71404-50
http://www.azubitage.de

Ansprechpartner:
Donata Conte
Leitung PR & Marketing
Telefon: +49 (6221) 71404-31
Fax: +49 (6221) 71404-50
E-Mail: d-conte@mmmgmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.