HIGH END® 2019 komplett ausgebucht

Die HIGH END 2019 ist ausgebucht. Noch sind es knapp vier Monate, bis die HIGH END vom 9.-12. Mai 2019 ihre Tore öffnet. Doch schon jetzt sind auf der internationalen HIFI-Messe keine Ausstellungsflächen mehr verfügbar. Über 500 Aussteller und alle renommierten Marken werden auf dem weltweit führenden HIFI-Treffpunkt erwartet.

Die Nachfrage der Unternehmen nach Ausstellungsmöglichkeiten ist ungebrochen hoch. Stefan Dreischärf, Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Service GmbH, freut sich über die zahlreichen Anmeldungen. „Die HIGH END ist ausgebucht, alle namhaften Hersteller sind vertreten und der Buchungsstand ist zum Vergleichszeitraum der Vorjahresveranstaltung noch einmal um 10 Prozent gestiegen. Zumal wir auch in diesem Jahr wieder neue Aussteller präsentieren können, die zum ersten Mal auf der HIGH END vertreten sind.“ Aber auch bekannte Marken werden 2019 erstmalig mit dabei sein.

Sämtliche Kapazitäten des Messegeländes – mit immerhin 29.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche – sind damit ausgereizt. Gegenwärtig sind bereits alle 138 geschlossenen Raumeinheiten mit einer Größe zwischen 49 und 440 qm in den oberen Atrien sowie auch alle vier Messehallen des MOC vergeben.

„Das enorme Feedback der interessierten Unternehmen unterstreicht erneut sehr eindrucksvoll den Status der HIGH END als die weltweit führende HIFI-Messe und Innovationsplattform für die Branche,“ so Jürgen Timm, Vorstandsvorsitzender der HIGH END SOCIETY.

Gesamte Bandbreite der
hochwertigen Unterhaltungselektronik

Keine andere Messe bietet weltweit so ein umfangreiches Portfolio an Geräten, Innovationen und Dienstleistungen für die HIFI-Branche, wie die HIGH END in München. Die komplette Bandbreite der hochwertigen Unterhaltungselektronik in ihrer gesamten Tiefe und Breite ist hier zu finden.

Erwartet werden an den vier Messetagen über 20.000 Besucher, davon ca. 13.000 interessierte Endverbraucher sowie über 7.000 hochkarätige, meinungsbildende Fachbesucher aus aller Welt, die sich über die Neuheiten und Trends aus den Bereichen Analog-Technik, Digitaltechnik und Elektronik, Lautsprecher, Kopfhörer-Entwicklungen, mobile Produkte, Tonträgerverkauf und jede Menge Zubehör, informieren.

Für die Fachwelt eines der weltweit bedeutendsten Events der Audiobranche, für das Publikum eine einzigartige Erlebniswelt – auch dieses Jahr wird München im Mai wieder zum Mekka für die HIFIWelt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 7020-22
Telefax: +49 (202) 7037-00
http://www.highendsociety.de

Ansprechpartner:
Diana Kösterkamp
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (202) 7020-22
Fax: +49 (202) 7037-00
E-Mail: Koesterkamp@HighEndSociety.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.