Guerilla Marketing – Wichtige Tipps für Kundengewinnung

Wir sind der Frage auf die Spur gegangen, warum die Strategie des Guerilla Marketings so vielversprechend ist? Was ist Guerilla Marketing genau? Welche Beispiele gibt es für diese originellen Kampagnen? Dieses haben wir hier in diesem Blog Artikel für Dich zusammengestellt! Wir zeigen Dir:

Woher kommt aber eigentlich Guerilla Marketing?

Mit der ursprünglichen Bedeutung des Wortes hat die Werbeform Guerilla Marketing tatsächlich viel zu tun. Guerilla beschreibt eine besondere Form der Werbeaktivität. Das Hauptziel bei dieser Werbung ist es, durch untypische Kombinationen, bei vielen Menschen Aufmerksamkeit zu wecken.

Die Wortschöpfung Guerilla etablierte der Experte Jay Conrad Levinson Mitte der 1980er Jahre. Es wurde Teil der Werbung, als er sein erstes Buch schrieb. Zu dieser Zeit gab es auf dem Markt kein Buch dieser Art. Es zeigte kleineren Unternehmen, wie sie Werbung betreiben konnten. Die Besonderheit: Es war weder ein Studium, noch ein hohes Budget von Nöten. Das aktuelle Buch von ihm: Marketing des 21. Jahrhunderts ist sehr zu empfehlen.

Der Begriff „Guerilla“ stammt aus der Militär-Terminologie. Es beschreibt im Kern den Kampf zwischen „David und Goliath“. „Guerilla“ ist die Verkleinerung vom spanischen „guerra“, also Krieg und ist davon linguistisch abgeleitet.

Somit heißt Guerilla soviel wie Partisanen- oder Kleinkrieg mit dem Ziel einer punktuellen Schwächung des Gegners. Aus der Entwicklung des Guerilla – Begriffes, sowie seinen Transfer in die Werbewelt ergeben sich verschiedene Ansichten. Der Einsatz und Funktion vom Guerilla Marketing ist Sache der Auslegung.

Warum Guerilla Marketing?

Werbung ist alltäglich. Pro Tag schieben sich zwischen 3.500 und 15.000 verschiedene Werbeformate und Werbeanzeigen in das Bewusstsein der Verbraucher. Medien wie Zeitungen, Magazine und das Internet sind voll davon. Überall begegnen Menschen Tausenden von Kampagnen. Auch das Fernsehprogramm kommt ohne Werbeblöcke gar nicht mehr aus. In den Social MediaNetzwerken tauchen immer öfter gesponserte Beiträge auf. Jede größere Firma versucht regelmäßig mit irgendeiner Aktion seine Zielgruppe zu erreichen. Jeder einzelne Mensch wird pro Tag mit mehreren Tausend Anzeigen und Werbeeinblendungen konfrontiert.

Die Wirkung der einzelnen Kampagnen ist daher heute sehr gering geworden. Guerilla Strategien haben eine Art Überraschungseffekt. Dadurch sind sie in der Lage, eine wesentlich höhere Aufmerksamkeit zu erzeugen. Damit sind sie bei den Konsumenten effektiver als klassische Anzeigen.

Das Ziel von Guerilla Kampagnen

Das Ziel der Guerilla Strategie und dessen Zielplanungist die effektive Erhöhung der Reichweite. Diese ist nicht nur durch die Aktion an sich erreicht. Auch der Gesprächsstoff, welchen die Werbekampagne liefern soll, trägt dazu ebenfalls bei. Dass eine Guerilla Aktion zum Gesprächsstoff bei den Konsumenten wird, ist von Anfang an Teil des Konzeptes. Ideal ist es, wenn sich diese auch noch viral über Soziale Netzwerke wie Facebook Marketingund Co verbreitet. Dadurch werden Deine Social Media Marketing Zieleerreicht.

Da diese Art der Werbung sehr erfolgsversprechend ist, gibt es mittlerweile speziell positionierte Guerilla Werbeagenturen. Diese beraten in der Regel Verbände, Unternehmen und öffentliche Träger zu allen Fragen im Guerilla Marketing.

Auch bei Kundenwachstum.de gibt es im Team Experten für diese alternative Werbeform. Dabei konzentrieren wir uns auf verschiedene Felder und Branchen. Somit decken wir ein vielfältiges Portfolio an Möglichkeiten ab. Letztendlich wollen wir auch diese Werbeform so effektiv wie möglich nutzen und genau die passende Zielgruppe erreichen. Darum verbinden wir auch häufig Offline- und Onlinemarketing miteinander.

Mehr dazu erfährst Du im Artikel Online Marketing für KMU. Um das volle Potential auszuschöpfen, kann es sogar Sinn machen, z.B. eine eigene Landing Pagezu erstellen. Diese ist dann nur für die Guerilla Kampagne genutzt. Klicke dazu einfach auf den Link Landingpage erstellenund erfahre hierzu mehr.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter: https://kundenwachstum.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Seigwasser GmbH
Blumenauer Strasse 22
31515 Wunstorf
Telefon: +49 (5031) 6879028
http://kundenwachstum.de

Ansprechpartner:
Birte Lührmann
E-Mail: support@kundenwachstum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.