Cosel’s bietet 10 Jahre Garantie für seine extrem zuverlässigen DC/DC-Wandler

  • 10 Jahre Garantie
  • 40W in 1×1 Zoll Industriestandard
  • Wirkungsgrad bis zu 92%
  • UL62368-1, C-UL [CSA62368-1) und EN62368-1 zugelassen
  • Ultraweiter Eingangsbereich, in drei Serien von 4.5V bis 76V

Cosel Co, Ltd (6905: Tokio) gab heute die Markteinführung eines extrem zuverlässigen 40W DC/DC-Wandlers, des MGF40, bekannt. Die MGF40-Serie, die in einem 1×1 Zoll großen, sechsseitig geschirmten Metallgehäuse nach Industriestandard verpackt ist, wurde nach den strengen Kriterien von Cosel für hohe Leistung und Zuverlässigkeit entwickelt und trägt mit einer Ausfallrate von unter 30 Stück pro Million (ppm) zur Weltklassequalität des Unternehmens bei. Um eine lebenslange Qualität zu gewährleisten, enthält der MGF40 keine Aluminium- oder Tantalkondensatoren. Alle Komponenten sind auf eine sehr lange Lebensdauer ausgelegt, was den MGF40 zu einem der zuverlässigsten DC/DC-Wandler seiner Kategorie macht. Die MGF40-Serie bietet eine lange, vertrauenerweckende Garantiezeit von 10 Jahren.

Die MGF40-Serie ist in drei Eingangsspannungbereichen erhältlich  4,5V bis 13V, 9V bis 36V und 18V bis 76V und deckt einen großen Bereich anspruchsvoller Anwendungen ab. Die Version mit Einfachausgang MGFS40 ist in vier Ausgangsspannungen 3,3V, 5V, 12V und 15V erhältlich und kann mit einer Widerstandsbrücke oder einem Potentiometer in einem Bereich von +/- 10% eingestellt werden. Die Version mit zwei Ausgängen MGFW40 ist in zwei Ausführungen erhältlich mit werkseitig eingestellten Ausgangsspannungen, +/- 12V und +/- 15V, wobei je nach Verschaltung auch die Möglichkeit besteht, jeweils 24V und 30V bereitzustellen.

Bei niedrigen Eingangsspannungen sind die Versionen 4,5V bis 13V MGFS und MGFW 4005 auf 30W Ausgangsleistung begrenzt, und dank der synchronen Gleichrichtung liegt der Wirkungsgrad bei bis zu 88%. Die 9V bis 36V MGFS und MGFW 4024 und die 18V bis 76V MGFS und MGFW 4048 liefern bis zu 42W mit einem Wirkungsgrad von typischerweise bis zu 92%.

Die Serie MGF40 wurde für anspruchsvolle Anwendungen entwickelt und verfügt über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -40C bis +85C mit einem maximalen Gehäusetemperatur von +105C für den 4,5V bis 13V Eingang und +110C für die 9V bis 36V und 18V bis 76V Einheiten.

Das MGF40 verfügt über einen Überstrom- und Überspannungsschutz, und zum Schutz vor Überhitzung beinhaltet es einen Wärmeschutz, der das Gerät abschaltet, wenn die maximal zulässige sichere Temperatur erreicht ist.

Negative Logik ist standardmäßig vorhanden, der Wandler ist EIN, wenn sich der RC-Pin auf einem niedrigen Pegel befindet, und AUS, wenn er auf einem hohen Wert liegt. Es ist möglich, das MGF40 mit positiver Logik, Option-R, zu bestellen. Ein Steuereingang ermöglicht es dem Benutzer, das Gerät ferngesteuert ein- und auszuschalten. Für Anwendungen, die einen geringeren Ableitstrom oder keinen zwischen Eingang und Ausgang angeschlossenen Y-Kondensator erfordern, steht eine Option-G zur Verfügung.

Berechnet nach dem Telcordia Zuverlässigkeitsvorhersageverfahren Ausgabe 4 von SR-332, hat die MGF40-Serie bei 100% Last und bei +25C Umgebungstemperatur eine sehr hohe MTBF von 3.153.843 Stunden und 675.688 Stunden bei +60C Umgebung. Die Berechnungen erfolgen am Boden fixiert, kontrolliert (GB).

Die MGF40-Serie wurde mit Blick auf Robustheit entwickelt und wurde für raue Bedingungen getestet. Sie hat drei Achsen-Vibrationstests bestanden, die 10G und 50G entsprechen.

Die MGF40-Serie, die in einem metallischen, sechsseitig abgeschirmten Gehäuse mit hochdämpfendem Eingangsfilter untergebracht ist, bietet eine hervorragende EMV-Performance, wobei die Werte weit unter der EN55032:2012 Klasse A bei leitungsgebundenen Störungen und der abgestrahlten Emission in 3 Metern liegen. Die Abmessungen des messingfarbenen, vernickelten Gehäuses entsprechen dem Industriestandard und betragen 25,4 x 25,4 x 25,4 x 9,9 mm (1 x 1 x 0,39 Zoll) und der Wandler verwendet bleifrei beschichtete Kupferstifte. Das Produkt wiegt nur 30 Gramm.

Das MGF40 hat eine Eingangs-Ausgangsisolation von 1500VDC, eine Eingangs- und Ausgangs-zu-Gehäuseisolation von 1000VDC und ist UL62368-1, C-UL[CSA62368-1) und EN62368-1 zugelassen.

Die MGF40-Serie kombiniert hohe Zuverlässigkeit, niedrige leitungsgebundene und abgestrahlte Emissionswerte, hohe Leistungswerte und eine breite Palette von Produkten, die von 4,5V bis 76V betrieben werden können, und ist die ideale Energielösung für Industrie, IoT, mobile Geräte und anspruchsvolle Anwendungen.

Cosel’s hochzuverlässige 40W DC/DC-Wandler der MGF40-Serie für anspruchsvolle Anwendungen

Zugehörige Links:

https://en.cosel.co.jp/product/powersupply/MGFS/MGFS40/

https://en.cosel.co.jp/product/powersupply/MGFW/MGFW40/

Über die Powerbox Deutschland GmbH

Über Cosel:
COSEL wurde 1969 in Japan gegründet und ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von leistungsstarken AC-DC-Netzteilen, DC-DC-Wandlern und EMI-Filtern. Mit Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität als unserem Hauptaugenmerk sind wir stolz darauf, einige der hochwertigsten und zuverlässigsten Produkte zu entwickeln, die heute auf der ganzen Welt zu finden sind. Die COSEL-Gruppe ist ein globales Unternehmen mit einem Umsatz von 284 Millionen US-Dollar und rund 790 Mitarbeitern mit Vertriebsbüros in Japan, Asien, Europa und Nordamerika. Unsere Produktpalette richtet sich vor allem an anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Industrie, Fabrikautomation, Medizin, Telekommunikation, Beleuchtung, Audio/Broadcast & Erneuerbare Energien. Ein flexibler Ansatz mit vollständigem Inhouse-Design bedeutet, dass wir Produkte mit modernster Technologie liefern, die den wachsenden Anforderungen unserer Kunden entsprechen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Powerbox Deutschland GmbH
Fritz-Thiele-Straße 12
28279 Bremen
Telefon: +49 (5257) 94925-90
Telefax: +49 (5257) 94925-99
http://www.prbx.com

Ansprechpartner:
Patrick Le Fèvre
in Schweden (englisch-, französisch-, schwedisch-sprachig)
Telefon: +46 (158) 703-00
E-Mail: patrick.le-fevre@prbx.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.