Änderungen in der Geschäftsführung der SMS group GmbH

  • • Prof. Dr. Hans Ferkel wird Chief Technology Officer
    • Michael Rzepczyk wird Chief Operating Officer
    • Dr. Guido Kleinschmidt scheidet aus der Geschäftsführung aus

Mit dieser Erweiterung wird eine klare funktionale Ausrichtung der Geschäftsführung mit Fokus auf innovative Produkte, effiziente Projektabwicklung sowie digitale Prozesse umgesetzt.

Prof. Dr. Hans Ferkel ist derzeit Bereichsleiter Technologie und Innovation bei thyssenkrupp Steel Europe AG. Zuvor war er in leitenden Positionen im Bereich Forschung und Entwicklung bei Volkswagen tätig. Herr Ferkel tritt der Geschäftsführung als Chief Technology Officer zum nächstmöglichen Termin bei.

Mit Wirkung vom 1. März 2019 wird Michael Rzepczyk die Rolle des Chief Operating Officer in der Geschäftsführung der SMS group GmbH ausüben. Herr Rzepczyk ist bei SMS bislang als Geschäfts-bereichsleiter Metallurgie insbesondere für die Abwicklung von Großprojekten zuständig.

Neben Prof. Dr. Hans Ferkel und Michael Rzepczyk gehören Torsten Heising (Finanzen) und Prof. Dr. Katja Windt (Digitalisierung) zum fünfköpfigen Führungsteam, dem der langjährige Vorsitzende
Burkhard Dahmen vorsteht.

Burkhard Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Ich freue mich, Prof. Dr. Ferkel und Herrn Rzepczyk in unserem Führungsteam zu begrüßen. Sie sind erfahrene Branchenexperten und werden SMS dabei unterstützen, die Marktführerschaft im metallurgischen
Anlagenbau weiter auszubauen. Als Geschäftsführung sind wir nun optimal aufgestellt, um unsere Wachstumsstrategie zu realisieren und Wunschpartner der anspruchsvollsten Kunden zu bleiben.“

Dr. Guido Kleinschmidt wird zum 28. Februar auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung ausscheiden, um sich einer neuen Herausforderung außerhalb der SMS group GmbH zuzuwenden.

Burkhard Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Wir danken Herrn Dr. Kleinschmidt für seine erfolgreiche Arbeit in der Geschäftsführung. Durch seine Fachkompetenz hat er sowohl innerhalb unseres Unternehmens als auch bei unseren Geschäftspartnern
hohes Ansehen erworben. Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute, Gesundheit und persönliches Wohlergehen.“

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Martin Aufschläger
Telefon: +49 (2733) 29-7286
Fax: +49 (2733) 29-777286
E-Mail: martin.aufschlaeger@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.