Aktiv durch England und Schottland

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat für die kommende Reisesaison neue Radreisen durch Großbritannien aufgelegt. Zwei individuelle Touren führen durch die Yorkshire Dales in England, eine weitere Reise entlang der Küste der schottischen Region Dumfries & Galloway.

Der Hamburger Reiseveranstalter und Radreise-Spezialist Schnieder Reisen hat sein Radreise-Angebot für Großbritannien weiter ausgebaut. Zwei neue Touren haben die Yorkshire Dales in England in Ziel, eine weitere die Küste von Dumfries & Galloway in Schottland.

Die beiden jeweils 8-tägigen England-Radreisen führen durch die einsamen Täler und Hügel der Yorkshire Dales in Englands Norden – eine faszinierende Landschaft mit kleinen Dörfern, eindrucksvollen Burgen, verträumten Marktstädten, uralten Klosterruinen und einem großartigen Panorama.

Die Yorkshire Dales sind ein hügeliges Terrain. Gelegentliche Anstiege gehören zum Profil, sind aber meist nur kurz. Die Route ist von Radlern mit durchschnittlicher bis guter Kondition zu meistern. Die Tagesetappen liegen in der Regel unter 50 km. Dank eines organisierten Gepäcktransports können die Radurlauber unbelastet in die Pedale treten. Die beiden Radreisen kosten jeweils ab 929 Euro.

Die neue Radreise durch Schottland führt in die Region Dumfries & Galloway und lockt mit Küstenpanorama. Die 8-tägige individuelle Tour „Vom Mull of Galloway nach Gretna Green“ folgt der Küste auf ruhigen Nebenstrecken: die zerklüftete Küste, alte Castles und Abbeys stehen im Fokus.
Die Tour kostet ab 1.419 Euro und ist mit einer maximalen Etappenlänge von 65 km auch für Einsteiger geeignet. Ein wenig Radfahr-Routine und Kondition reichen aus. Der Gepäcktransport ist organisiert.

Bei allen drei Radreisen sind Leihfahrräder zubuchbar. Es stehen verschiedene Radtypen zur Wahl, darunter auch E-Bikes/Pedelecs.

Direktlink zur Reise: "Yorkshire Dales: Cream Tea & Butter Tubs"
Direktlink zur Reise: "Yorkshire Dales: Täler und Hügel, Burgen und Klöster"
Direktlink zur Reise: "Vom Mull of Galloway nach Gretna Green"

 

Über die Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen ist Spezialist für Reisen nach Nord- und Osteuropa. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit Pionier im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und das Kaliningrader Gebiet, Weißrussland, die Ukraine, Skandinavien, Irland und Großbritannien im Reiseprogramm. Seit 2017 umfasst das Portfolio außerdem Reisen nach Georgien und Armenien.

Das Angebot reicht von Gruppenreisen und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten bis zu Themenreisen auf den Spuren der Musik, Kunst oder Literatur. Seit 2018 führt Schnieder Reisen in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Gedenkreisen nach Osteuropa durch, außerdem organisiert der Veranstalter maßgeschneiderte Gruppenreisen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
Telefon: +49 (40) 3802060
Telefax: +49 (40) 388965
http://www.schnieder-reisen.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.