BOARD ist Leader in der Nucleus CPM Technology Value Matrix

BOARD International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsplattform, die Business Intelligence (BI), Performance Management und Advanced Analytics integriert, wurde in der Nucleus CPM Technology Value Matrix 2019 als Leader eingestuft.

Der Bericht, den Nucleus Research jedes Jahr erstellt, bewertet Anbieter von Corporate Performance Management (CPM) Software im Hinblick auf Bedienbarkeit, Funktionalitäten und Kundennutzen ihrer Produkte. Hersteller, die im Leader Quadranten positioniert werden, haben zum einen hohe Punktzahlen in allen dieser Bereiche erhalten. Zum anderen bieten sie erweiterte Fähigkeiten über alle Kernbereiche ihrer Applikation und werden als Organisationen gesehen, die kontinuierlich in neue Funktionalitäten investieren.

Eine Reihe von Aspekten der Business Intelligence- und CPM-Lösung von BOARD fanden in der Studie Anerkennung wie beispielsweise die Fähigkeit, vielfältige Komponenten der operativen Planung zu vereinen. „BOARD unterscheidet sich von anderen Anbietern durch seine End-to-End-Unternehmensplanungslösung mit besonderem Fokus auf Business Intelligence“, erklärt Analyst Andrew MacMillen. „Anwender haben außerdem den Kunden-Support des Anbieters gelobt – sowohl bei der Einrichtung zu Beginn als auch im tagtäglichen Betrieb.“

Die diesjährige Ausgabe des Nucleus Reports hebt die Bedeutung flexibler CPM-Lösungen hervor, die sich erweitern lassen, um den sich ändernden Kundenanforderungen zu entsprechen. Darüber hinaus wird die zunehmende Nutzung von CPM-Funktionalitäten in anderen Bereichen neben IT und Finanzwesen festgestellt. „Als einheitliche Plattform für die Entscheidungsfindung mit Drag & Drop und einer programmierfreien Oberfläche ist BOARD perfekt aufgestellt, um anwenderfreundliche CPM-Anwendungen zu bieten. Ich freue mich, dass dieser Ansatz die Bedürfnisse der verschiedenen Unternehmensbereiche widerspiegelt, mit denen wir im Markt agieren”, sagt Giovanni Grossi, CEO und Gründer von BOARD International. 

Die komplette Nucleus CPM Technology Matrix 2019 Studie kann auf www.board.de heruntergeladen werden.

Hier geht es zum Pressebereich von BOARD und zu dieser Meldung.

Über BOARD International

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Größen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma, Siemens und die ZF Friedrichshafen AG eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarter in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, 21 Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD International weltweit vertreten. BOARD wurde bereits in über 100 Ländern implementiert. www.board.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BOARD International
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 17117-0
Telefax: +49 (6172) 17117-70
http://www.board.com/de

Ansprechpartner:
Sandra Bartl
Content & Communications Manager
Telefon: +49 (6172) 17117-30
Fax: +49 (6172) 17117-70
E-Mail: sbartl@board.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.