Für echte BVB-Fans: Die neuen Opel-Sondermodelle Astra und ADAM „Edition 1909“

  • Jubiläen: 120 Jahre Automobilbau bei Opel, 110 Jahre Fußball bei Borussia Dortmund
  • Einzigartig: Fahrzeuge mit persönlicher Unterschrift eines BVB-Spielers plus Fan-Paket
  • Black is beautiful: Lackierung, Außenspiegelgehäuse und Leichtmetallräder in Schwarz
  • Seit 2012: Enge partnerschaftliche Verbindung zwischen Autobauer und Bundesligist

Rüsselsheim.  Opel feiert aktuell „120 Jahre Automobilbau“ – und Borussia Dortmund „110 Jahre Fußball“. Zu diesem Doppeljubiläum macht der Automobilhersteller Fans und Freunden des BVB 09 ein ganz besonderes Angebot: Ab sofort sind die neuen Opel-Sondermodelle ADAM „Edition 1909“ und Astra „Edition 1909“ am Start. Die Fahrzeuge fahren ganz in Schwarz und serienmäßig bestens ausgestattet vor.

„Der BVB feiert in diesem Jahr sein 110-jähriges Bestehen. Dazu wollen wir dem Spitzenclub und seinen Fans gratulieren – schließlich ist Opel mit dem BVB seit Jahren eng verbunden und wir haben schon zahlreiche Aktionen gemeinsam ins Leben gerufen. Dieses Band wollen wir weiter stärken. Und deshalb gibt es jetzt extra für die Dortmund-Fans die Sondermodelle Opel Astra und ADAM ‚Edition 1909‘ – mit einigen ganz besonderen Extras, die Fan-Herzen höher schlagen lassen werden“, sagt Opel Deutschland-Marketingchefin Christina Herzog.

Fan-Highlight der limitierten Sondermodelle: Jeder Opel ADAM „Edition 1909“ oder Astra „Edition 1909“ erhält eine persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers auf der Armaturentafel. Der Opel ADAM „Edition 1909“ kann bereits für 109,09 Euro monatlich1 und der Opel Astra „Edition 1909“ für 169,09 Euro monatlich2 geleast werden. Obendrauf gibt’s ein exklusives BVB-Fan-Paket: Neben der Unterschrift des BVB-Profis im Auto erhalten die Leasingkunden ein Dortmund-Trikot, eine Stadionführung durch den Signal Iduna Park sowie Tickets für das Vorbereitungsspiel am Tag der Saisoneröffnung 2019/20. Darüber hinaus treffen sie einen BVB-Spieler persönlich beim „Meet & Greet“.

Glänzender Auftritt: Top-Opel-Modelle zu attraktiven Fan-Konditionen

Der Autohersteller gibt den Sondermodellen einen glänzenden Auftritt in Onyx Black-Lackierung. Auch die Außenspiegelgehäuse – und beim ADAM die Grillspange – sind in Schwarz gehalten. Die 17-Zoll-Leichtmetallräder – ebenfalls in Schwarz – unterstreichen das sportlich-stilvolle Design der „Edition 1909“-Sondermodelle.

Im Innenraum kommen Fahrer und Passagiere in den Genuss von Top-Technologien. Sowohl Astra als auch ADAM „Edition 1909“ bieten mit dem Apple CarPlay und Android Auto kompatiblen Radio R 4.0 IntelliLink beste Vernetzung und Unterhaltung. Die Bedienung erfolgt ganz einfach per Sprachsteuerung oder über den sieben Zoll großen Farb-Touchscreen. Die serienmäßige Klimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen auch an heißen Tagen; bei morgendlicher Kälte wiederum machen die beheizbaren Vordersitze und das beheizbare Lederlenkrad die Fahrt angenehmer. Im Astra „Edition 1909“ nimmt der Fahrer zudem auf dem von der Aktion Gesunder Rücken e.V. zertifizierten ergonomischen Aktiv-Sitz Platz. Systeme wie der Parkpilot am Heck, Berg-Anfahr-Assistent, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie die Traktionskontrolle mit Motor- und Bremseingriff erhöhen die Sicherheit in beiden Modellen.

Der Opel ADAM „Edition 1909“ fährt mit einem 64 kW/87 PS-Benziner und Fünfgang-Schaltgetriebe vor (Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ3: innerorts 7,8-7,6 l/100 km, außerorts 4,9-4,8 l/100 km, kombiniert 5,9-5,8 l/100 km, 136-133 g/km CO2, Effizienzklasse D; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP4: kombiniert 7,0-6,4 l/100 km, 157-145 g/km CO2). Im Astra „Edition 1909“ sorgt der 1.4 Direct Injection Turbo mit 92 kW/125 PS plus Sechsgang-Schaltgetriebe für Fahrspaß (Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ3: innerorts 7,8-7,7 l/100 km, außerorts 4,9-4,7 l/100 km, kombiniert 6,0-5,8 l/100 km, 138-133 g/km CO2 Effizienzklasse D-C; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP4: kombiniert 6,8-6,1 l/100 km, 154-139 g/km CO2).

Das passt: Opel und Borussia Dortmund Partner seit 2012

Opel pflegt bereits seit Beginn der Saison 2012/13 eine enge partnerschaftliche Beziehung zu Borussia Dortmund. Der sympathische Fußballverein aus dem Ruhrgebiet und der Automobilbauer aus Rüsselsheim – das passte von Anfang an und gemeinsam haben der BVB und Opel viele Highlights gefeiert. Gleich im ersten Jahr der Partnerschaft erreichte die Borussia das Endspiel der UEFA Champions League und wurde Vizemeister. Nach zwei weiteren zweiten Plätzen in der Liga folgte 2017 der erste gemeinsame Titel – Dortmund wurde DFB-Pokalsieger. Zu Beginn der folgenden Spielzeit 2017/18 wurde die enge partnerschaftliche Verbindung noch weiter intensiviert und das Opel-Logo ziert seitdem den Trikot-Ärmel der Borussia-Spieler.

[1] Beispielangebot für den Opel ADAM „Edition 1909“ 1.4 64 kW/87 PS, Fünfgang-Schaltgetriebe: einmalige Leasing-Sonderzahlung: 1.142,56 €, Gesamtbetrag: 5.069,80 € (Summe aus: Leasing-Sonderzahlung und mtl. Leasingraten; Mehr- und Minderkilometer (Freigrenze jeweils 2.500 km) sowie ein Ausgleich für Schäden werden nach Vertragsende gesondert abgerechnet.), Laufzeit: 36 Monate, mtl. Leasingraten: 109,09 €, Gesamtkreditbetrag: 17.360,00 €, effektiver Jahreszins: 0,99 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0,99 %, Laufleistung/Jahr in km: 10.000.

[2] Beispielangebot für den Opel Astra „Edition 1909“ 1.4 Direct Injection Turbo 92 kW (125 PS), Sechsgang-Schaltgetriebe: Einmalige Leasing-Sonderzahlung: 1.500,80 €, Gesamtbetrag: 7.588,04 € (Summe aus: Leasing-Sonderzahlung und mtl. Leasingraten; Mehr- und Minderkilometer (Freigrenze jeweils 2.500 km) sowie ein Ausgleich für Schäden werden nach Vertragsende gesondert abgerechnet.), Laufzeit: 36 Monate, mtl. Leasingraten: 169,09 €, Gesamtkreditbetrag: 24.125,00 €, effektiver Jahreszins: 0,99 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 0,99 %, Laufleistung/Jahr in km: 10.000.

Privatkundenangebot (Bonität vorausgesetzt) der Opel Leasing GmbH, Mainzer Straße 190, 65428 Rüsselsheim, für die das Autohaus als ungebundener Vermittler tätig ist. Die Angebote stellen repräsentative Beispiele nach § 6a PAngV dar. Die Händler-Überführungskosten sind mit maximal 699,00 € pauschal an den anbietenden Opel Partner zu entrichten. Gesetzliches Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss. Alle Preisangaben verstehen sich inkl. USt.

[3] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

[4] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 (6142) 77-2826
Fax: +49 (6142) 77-8409
E-Mail: patrick.munsch@opel.com
Elena Funk
Assistant Manager Lifestyle- und Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 (6142) 7771-47
Fax: +49 (6142) 7784-09
E-Mail: elena.funk@opel.com
Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 (6142) 775-496
Fax: +49 (6142) 778-409
E-Mail: axel.seegers@opel.com
Harald Hamprecht
General Director Produkt- und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (6142) 754-440
E-Mail: harald.hamprecht@de.opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.