Daye Special Steel bestellt bei der SMS group eine hydraulische Freiformschmiedepresse

Das chinesische Stahl- und Schmiedeunternehmen Daye Special Steel Co., Ltd. aus Huangshi City, Provinz Hubei, hat SMS group (www.sms-group.com) mit dem Engineering und der Lieferung einer schnell laufenden, hydraulischen 50/60 MN Freiformschmiedepresse beauftragt. Der Kunde setzt wiederholt auf die Schmiedepresstechnologie der SMS group: seit 2011 betreibt Daye eine Radialschmiedemaschine SMX 800/16 MN aus dem Hause SMS group.

Die Freiformschmiedepresse wird mit einer Schmiedekraft bis zu 50 MN und einer Stauchkraft von 60 MN arbeiten. Daye Special Steel hat sich für die stabile Oberflurpresse in Vier-Säulen-Bauart mit beweglichem Laufholm entschieden. Die hohe Schmiedefrequenz der Presse erlaubt das Schmieden von anspruchsvollen Werkstoffen, die einen engen Temperaturbereich erfordern, und verkürzt zudem die Bearbeitungszeiten. Die neue Presse kann beim Schlichten eine Hubfrequenz von 103 Hüben pro Minute erreichen. Mit der neuen Freiformpresse wird Daye Special Steel diverse Produkte aus hochwarmfesten Legierungen und Edelstahl schmieden.

Die von der SMS group für Daye Special Steel konstruierte Freiformschmiedepresse kann sowohl im Voll- oder Halbautomatikmodus als auch manuell betrieben werden. Besonders präzise und energieeffizient kann Daye Special Steel im Programmbetrieb schmieden nach Stichplänen, die vom ForgeBase®-Schmiedeprogramm vorberechnet wurden. Darüber hinaus wird die Presse über ein von der SMS group entwickeltes Pressesteuerungs- und Visualisierungssystem verfügen, mit dem Daye Special Steel höchste Reproduzierbarkeit der Produktqualität mit einer Schmiedetoleranz von ca. ±1 Millimeter erreichen kann.

Für einen schnellen Werkzeugwechsel wird die Maschine mit einer Schmiedewerkzeugwechselvorrichtung ausgestattet.

Die Freiformschmiedepresse wird im Werk am Standort Huangshi errichtet. Die Inbetriebnahme ist für Mai 2020 geplant.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR.

Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.