AvD startet mit der Klassikstadt in die Saison

  • Foto-Ausstellung „AvD-Oldtimer-Grand-Prix“
  • Sonder-Ticketverkauf: 2 für 1
  • AvD präsentiert sein Serviceportfolio

Beim alljährlichen Saisonstart in der Frankfurter Klassikstadt am 14. April ist in diesem Jahr erstmals auch der Automobilclub von Deutschland (AvD) vor Ort mit dabei und wird sein umfassendes Serviceangebot präsentieren. Nicht nur Fahrern von Young- und Oldtimern hat der Club einiges zu bieten, auch wer mit einem modernen Fahrzeug unterwegs ist, kann von der 120-jährigen Kompetenz der Mobilitätsexperten profitieren.

Neben dem klassischen Renndienst-Ford, einem 17m Turnier von 1970 in auffälligem rot-weißen AvD-Look mit Signalbrücke und gelber Rundumleuchte, bildet eine Ausstellung von Fotograf Matthias Spitzer mit Motiven vergangener AvD-Oldtimer-Grand-Prix den zweiten zentralen Blickfang auf dem AvD-Stand in der Klassikstadt. Selbstverständlich können Besucher des „Klassikstadt Saisonstarts“ dort auch umfangreiche Informationen über Programm und Ablauf des 47. AvD-Oldtimer-Grand-Prix erhalten. Klassikstadt-Besucher, die bei dieser Gelegenheit auch gleich Tickets erwerben möchten, haben hier die exklusive Möglichkeit zwei Tickets zum Preis von einem zu erhalten. Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix als Leuchtturm-Veranstaltung der europäischen Klassik-Saison wird wie immer auf dem Nürburgring ausgetragen – im Jahr 2019 in der Zeit vom 9. bis 11. August.

Darüber hinaus bietet der Saisonstart in der Klassikstadt (Orber Straße 4a, Frankfurt-Fechenheim) zwischen 10:00 und 18:00 Uhr neben informativen Fachvorträgen zu verschiedenen Aspekten des klassischen Automobils auch einen Old- und Youngtimermarkt, geführte Rundgänge durch die Klassikstadt, offene Türen bei den ansässigen Fachbetrieben sowie Live-Musik, Kinderprogramm und natürlich ein appetitmachendes kulinarisches Angebot. Wer mit einem klassischen Automobil zum Saisonstart in die Klassikstadt kommt, darf sich über einen der bevorzugten Parkplätze im Innenhof des ehemaligen Industriegebäudes freuen – und alle anderen über die fachkundige Moderation, die alle einfahrenden automobilen Schätzchen vorstellt und deren Besonderheiten erläutert.

AvD – Die Mobilitätsexperten seit 120 Jahren

Als traditionsreichste automobile Vereinigung in Deutschland bündelt und vertritt der AvD seit 1899 die Interessen der Autofahrer. Mit seiner breiten Palette an Services wie der weltweiten Pannenhilfe, einschließlich einer eigenen Notrufzentrale im Haus, weltweitem Auto- und Reiseschutz, Fahrertrainings und attraktiven Events unterstützt der AvD die Mobilität seiner Mitglieder und fördert die allgemeine Verkehrssicherheit. Das Gründungsmitglied des Automobilweltverbandes FIA betreut seine rund 1,4 Millionen Mitglieder und Kunden ebenso persönlich wie individuell in allen Bereichen der Mobilität und steht für Leidenschaft rund ums Auto.

Über AvD Automobilclub von Deutschland

AUTOMOBILCLUB VON DEUTSCHLAND e.V. – AvD –
– Unternehmenskommunikation / Presse –
Goldsteinstraße 237
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 6606 301
www.avd.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AvD Automobilclub von Deutschland
Goldsteinstr.237
60528 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 6606-0
Telefax: +49 (0)69 6606-789
http://www.avd.de

Ansprechpartner:
Malte Dringenberg
Pressesprecher
Telefon: +49 (0)69 6606-301
E-Mail: malte.dringenberg@avd.de
Herbert Engelmohr
PR / Öffentlichkeit
Telefon: +49 (0)69 6606-368
E-Mail: herbert.engelmohr@avd.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.