Im Doppelstock immer zwei Paletten voraus

Sicher und ergonomisch, leistungsstark und schnell aber auch kompakt, wendig und umweltbewusst – heutzutage haben Staplerfahrer und Flottenbetreiber viele Ansprüche an ein Lagertechnikgerät. Um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden, entwickelte STILL mit dem neuen EXD-SF 20 einen kraftvollen Hubwagen für Lasten bis 2.000 kg mit Doppelstock-Funktion – unabhängig vom Hubgerüst maximal 1.000 kg auf dem Masthub bei 1.000 kg auf dem Initialhub. Der EXD-SF ist somit ideal geeignet für empfindliche oder nicht-stapelbare Güter wie Obst, Gemüse oder zerbrechliche Waren. Im Rahmen des internationalen Kundentags am 26. März 2019 bei STILL in Hamburg wurde das neue Fahrzeug nun erstmalig der Öffentlichkeit vor über 360 Kunden präsentiert. Der EXD-SF hebt Lasten bis zu 1.200 kg auf dem Masthub spielerisch und erreicht Hubhöhen bis 2.924 mm. Damit ist das Gerät ein echter Allrounder im Lager.

Mit einer Breite von nur 720 mm ist es das schmalste Doppelstockgerät am Markt und daher besonders manövrierfähig bei der LKW Be- und Entladung über die Rampe. „Die Chassisbreite hat einen maßgeblichen Einfluss auf den Wenderadius. Insbesondere wenn die Rampe nicht die volle Ladefläche des LKW abdeckt, spielt der äußerst schmale und robuste EXD-SF seine Stärke aus“, erklärte Produkttrainer Maik Eckerkunst bei der Vorstellung. Einzigartig ist auch die an das Gewicht des Fahrers anpassbare Plattformfederung, die dank integriertem Kompressor per Tastendruck individuell eingestellt wird. Damit ist der EXD-SF nicht nur äußerst ergonomisch, sondern bietet dem Fahrer ein spürbar angenehmeres Fahrgefühl, da Stöße beim Überfahren von Unebenheiten auch bei hohen Beschleunigungen und Fahrgeschwindigkeiten optimal abgefedert werden.

Die Geschwindigkeit von bis zu 10 km/h wird mit der STILL Dynamic Drive Control Funktion automatisch dem Lastgewicht und der Hubhöhe angepasst. Dank dieser Assistenzfunktion kann der Bediener des EXD-SF stets die maximale Leistung sicher abrufen. Zur zusätzlichen Sicherheit kann der EXD-SF optional mit einem Lastschutzgitter ausgestattet werden, wodurch die Seitenarme bei einer Hubhöhe über 1.800 mm ausgeklappt bleiben können. Größtmöglichen Fahrerschutz gewährleisten auch der sensible und optimal positionierte Auffahrtsschalter sowie der automatische Rückhalt auf Rampen. Die sichere und schnelle Handhabung des Geräts wird mit dem seitlichen und leichten Batteriewechsel zusätzlich unterstützt.

„Der EXD-SF 20 ermöglicht unseren Kunden vielfältige Leistungssteigerungen in Form von kürzeren Abfertigungszeiten an der Rampe oder einen höheren Warenumschlag im Lager. Durch die verbesserte Ergonomie wird der Fahrer entlastet und erhält einen attraktiveren Arbeitsplatz“, betont Maik Eckerkunst. „Dazu kommen die Vorteile durch die äußerst kompakte Abmessung verbunden mit einer hohen Wendigkeit des EXD-SF. Die schmale Fahrzeugbreite ermöglicht eine größtmögliche Nutzung des vorhandenen Lagerplatzes und schmale Arbeitsgänge selbst bei Begegnungsverkehr.“

Der EXD-SF 20 verbraucht lediglich 0,8 kWh/h und bietet damit hohe Leistung bei geringem Verbrauch. Je nach Einsatzprofil kann der Doppelstock-Hochhubwagen entweder mit Blei-Säure- oder Li-Ion-Batterien ausgestattet werden. Die wartungsfreien Li-Ion-Akkus können problemlos zwischengeladen werden – für lange Einsätze bis zum 24/7-Betrieb ohne die Batterie wechseln zu müssen. Für unterschiedliche Anforderungen bietet der EXD-SF jeweils passende Fahrprogramme, die über ein sprachunabhängiges 4,5-Zoll-Farbdisplay auswählbar sind: Energiesparendes und umweltfreundliches Fahren mit ECO oder maximale Leistung mit BOOST, wenn es mal ganz schnell gehen muss. Dank dem niedrigen Energieverbrauch und langen Wartungsintervallen profitieren Betreiber des EXD-SF von einer hohen Verfügbarkeit und geringen Betriebskosten sowie Umweltfreundlichkeit durch emmissionsfreien Betrieb. Damit ist der EXD-SF ein Gerät für die Zukunft.

Über die STILL GmbH

STILL bietet maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen und realisiert das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service. Was Firmengründer Hans Still 1920 mit viel Kreativität, Unternehmergeist und Qualität auf den Weg brachte, entwickelte sich schnell zu einer weltweit bekannten und starken Marke. Heute sind allein rund 9.000 qualifizierte Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service daran beteiligt, die Anforderungen der Kunden überall auf der Welt zu erfüllen. Der Schlüssel für den Unternehmenserfolg sind hocheffiziente Produkte, die von branchenspezifischen Komplettangeboten für große und kleine Betriebe bis hin zu computergestützten Logistik-Programmen für effektives Lager- und Materialflussmanagement reichen. Besuchen Sie STILL auch im Internet unter www.still.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/still.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
22113 Hamburg
Telefon: +49 (40) 73345-0
Telefax: +49 (40) 73345-111
http://www.still.de

Ansprechpartner:
Isabel Mayer
Brand Management & Planning
Telefon: +49 (40) 7339-1111
E-Mail: isabel.mayer@still.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.