Zuverlässiges Endgerätemanagement durch erfolgreiche LTSR-Strategie von Unicon Software

Die Kombination des Betriebssystems eLux® und der Verwaltungssoftware Scout Enterprise Management Suite® bietet eine bewährte Softwarelösung für zentralisierte IT-Installationen für mobile und stationäre Clients. Sie ist skalierbar, Enterprise-fähig und multinational einsetzbar. Das 64-Bit-Betriebssystem eLux® RP 6 bietet eine neue, moderne Oberfläche sowie eine optimierte WLAN- und LTE-Unterstützung von x86-basierten Notebooks. Es kann auf einer breiten Herstellerplattform eingesetzt werden, so auch auf den aktuellen Hardware-Generationen von Dell, Fujitsu, HP, Lenovo und Nexterminal.

Die wesentlichen Vorteile des LTSR sind verlängerte Lebens- und Supportzyklen für eLux® und die Scout Enterprise Management Suite® von 12 bis 18 Monaten, innerhalb derer Unicon Software regelmäßig sogenannte Cumulative Updates (CU) für das LTSR veröffentlicht. Diese Updates beinhalten Fixes für das LTSR sowie Anpassungen zur Vereinfachung der fortlaufenden Wartung. Das gewährleistet hohe Stabilität und effektive Fehlerbeseitigung. Mit der Entscheidung für ein LTSR erhalten Kunden eine qualitativ hochwertige, stabile Version, durch die sie ihren Management-Aufwand optimieren und die Total Cost of Ownership (TCO) verringern können.

Unicon Software bietet darüber hinaus jedes Quartal die sogenannten Current Releases (CR) für eLux® RP und Scout Enterprise Management Suite® an. Diese richten sich an Betreiber dynamischer Umgebungen, in denen es darauf ankommt, über die neuesten Features und Funktionalitäten zu verfügen.

Unicon Software, Hersteller von eLux® RP und Scout Enterprise Management Suite®, hat das Long-Term-Service-Release-Konzept eingeführt, damit Kunden nicht bei jedem Security-Fix umfangreiche Abnahmetests durchführen müssen. Gerade Kunden mit Installationen von mehreren Tausend Thin Clients erweitern den Funktionsumfang nicht jedes Quartal. Mit einem LTSR haben diese Kunden die Möglichkeit, die Client-Software mit weniger Aufwand zu aktualisieren und etwaige Sicherheitslücken schnell zu schließen. Den Erfolg des LTSR-Konzepts bestätigt auch Dipl. Ing. Marcus Friedrich von der Finanz Informatik GmbH & Co. KG., Leiter des Client-Teams, das die IT der deutschen Sparkassen mit rund 225.000 Geräten unter eLux® RP und Scout Enterprise Management Suite® betreut: „Wir haben bei dem Einsatz des bisherigen LTSR sehr gute Erfahrungen in den Bereichen Stabilität, Sicherheit und Kundenzufriedenheit gemacht.“

Ein weiterer Vorteil für die Kunden ist, dass das LTSR in der normalen Lizenz enthalten ist. Die Kosten für die eLux & Scout Enterprise Management Suite-Lizenz inkl. 12 Monaten Software Subscription betragen derzeit 79,- EUR brutto (UVP). Zusätzliche Kosten oder Neulizenzierungen fallen nicht an.

Für einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn unterstützt das aktuelle LTSR die Client-Komponente der marktführenden Lösung für kontextbasierte Sicherheit des deutschen Softwareherstellers deviceTRUST. Damit sind Unternehmen in der Lage, ihren Mitarbeitern und Partnern einen agilen und vor allem sicheren Zugriff auf virtuelle Arbeitsplatzumgebungen zu ermöglichen. deviceTRUST überzeugt durch eine einfache und schnelle Implementierung ohne zusätzlichen Bedarf an weiterer Infrastruktur. „Wir freuen uns, mit der Unicon Software Entwicklungs- und Vertriebs GmbH einen starken Partner an der Seite zu haben und sind überzeugt davon, mit der Zusammenarbeit den Kunden einen echten Mehrwert für ihre virtuellen Arbeitsplatzkonzepte zu bieten.“, sagt Sascha Göckel, CEO bei der deviceTRUST GmbH.

Über Unicon Software

Unicon Software ist ein erfahrener Anbieter für Cloud-Computing-Lösungen in Kombination mit Thin-Client-Infrastrukturen. Seit 1993 entwickelt und erweitert der Hersteller seine Cloud-Computing-Software und bietet Unternehmen flexible, kostengünstige und sichere IT-Lösungen. Das Linux-basierte, hardwareunabhängige Betriebssystem eLux® und die Scout Enterprise Management Suite® sind die perfekte Softwarelösung für zentralisierte IT-Landschaften. eLux läuft auf mehr als einer Million Thin Clients in 65 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.unicon-software.com.

Über deviceTRUST

deviceTRUST bietet die zentrale Kontextplattform für Unternehmen. Sie ermöglicht es Anwendern, von jedem Ort aus, mit jedem beliebigen Endgerät, über jedes Netzwerk und zu jeder Zeit mit ihrem digitalen Workspace zu arbeiten. Gleichzeitig stellt sie den IT-Abteilungen die erforderlichen Informationen und Kontrollmechanismen zur Einhaltung aller Sicherheits-, Compliance- und regulatorischer Vorgaben zur Verfügung.

Mit seinen zum Patent angemeldeten Technologien stellt deviceTRUST mehr als 200 Hardware-, Software-, Netzwerk-, Sicherheits-, Performance- und Standorteigenschaften bereit. deviceTRUST lässt sich problemlos in jede bestehende Workspace-Management-Lösung integrieren und benötigt keine zusätzliche Infrastruktur. Der Kontext ist immer aktuell, und jede Änderung löst eine definierbare Aktion aus.

deviceTRUST – Contextualizing IT

Weitere Informationen finden Sie unter https://devicetrust.de.

Über die TESTROOM GmbH

Die Agentur TESTROOM bietet professionelle Suchmaschinenoptimierung und journalistische Dienstleistungen für Ihren optimalen Erfolg im Internet.

Als Full-Service-Dienstleister bedient TESTROOM die ganze Spanne von der Erstberatung über die Konzeption einer Erfolgsstrategie bis zur Durchführung der erforderlichen technischen Programmierarbeiten und zugkräftiger und zielorientierter Marketing-Maßnahmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TESTROOM GmbH
Holstenwall 5
20355 Hamburg
Telefon: +49 (40) 600 800 600
Telefax: +49 (40) 600 800 699
https://www.testroom.de/

Ansprechpartner:
Niels Keunecke
Managing Director
Telefon: +49 (721) 96451-0
E-Mail: Niels.Keunecke@unicon-software.com
Michael Dunker
Inhaber
Telefon: +49 (40) 600800600
Fax: +49 (40) 600800600
E-Mail: info@testroom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel