Inspektionsportale für die Qualitätssicherung

In keinem anderen Anwendungsbereich sind die Ansprüche an Präzision so hoch wie in der Prüf- und Messtechnik. Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für hochgenaue Positionierlösungen, kennt die branchenspezifischen Anforderungen genau und liefert Inspektionsportale mit Genauigkeiten im µm- und Sub-µm Bereich – individuell angepasst an die Aufgabenstellung des Kunden.

Die Ansprüche an die Qualität in der industriellen Fertigung steigen kontinuierlich – und damit auch die Anforderungen an die eingesetzten Prüf- und Messsysteme. Schließlich mindert jede kleinste Toleranz im mechanischen Aufbau des Messsystems die Genauigkeit des späteren Messwertes. Speziell für die Qualitätssicherung liefert Steinmeyer Mechatronik hochgenaue Inspektionsportale, die sich durch perfekte Ebenheit, kleinste Toleranzen für Nicken und Gieren sowie ein gleichmäßiges Ablaufverhalten auszeichnen.

Steinmeyer Mechatronik konzipiert alle Inspektionsportale individuell nach Kundenwunsch und passt die Mehrachssysteme perfekt an die jeweilige Anwendung an. Dabei profitieren die Kunden von der langjährigen Expertise und hohen Entwicklungskompetenz der Dresdner Positionierspezialisten. Die XYZ-Kombinationen verfügen über eine Genauigkeit im einstelligen Mikrometerbereich und können Verfahrwege von bis zu zwei Metern erreichen. Bei der Einbindung von Mikroskopen und Sensoren gibt es keinerlei Einschränkungen, sodass sich die Prüfportale unkompliziert in jede Mikroskopie-Anwendung auf Kundenseite integrieren lassen. Entsprechend den Anforderungen wählt Steinmeyer Mechatronik den passenden Controller und Motor aus und liefert alle Mehrachssysteme vollständig in Betrieb genommen und getestet.

Von der Entwicklung bis zur Fertigung und Montage erfolgt der komplette Produktionsprozess unter einem Dach am Standort Dresden. Das ermöglicht es dem Unternehmen, auf alle Kundenwünsche einzugehen und spezifische Anforderungen unkompliziert zu realisieren.

Besuchen Sie Steinmeyer Mechatronik vom 7. bis 10. Mai 2019 auf der Control in Stuttgart in Halle 3 am Stand 3304 von Feinmess Suhl.

Über die Steinmeyer Mechatronik GmbH

Steinmeyer Mechatronik ist Teil der weltweit agierenden Steinmeyer Gruppe. Als Kompetenzzentrum für Positionierlösungen, mechatronische Systeme und optische Komponenten bietet die inhabergeführte GmbH innovative Produkte und kundenspezifische Lösungen für individuelle Aufgabenstellungen. Steinmeyer Mechatronik beschäftigt am Standort Dresden mehr als 120 Mitarbeiter. Auf einer Fertigungsfläche von über 3500 m² produziert das Unternehmen Positioniersysteme im Submikrometerbereich für höchste Qualitätsanforderungen – vom Prototypen bis zum fertigen Serienprodukt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Steinmeyer Mechatronik GmbH
Fritz-Schreiter-Str. 32
01259 Dresden
Telefon: +49 (351) 88585-0
Telefax: +49 (351) 88585-25
https://www.steinmeyer-mechatronik.de/

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-0
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.