Barracuda Racing Wheels Europe: Rallye-Limousine auf 19-zölligen Karizzma-Rädern

Lange Zeit lieferten sie sich harte Duelle – sowohl auf den Rallye-Pisten, aus auch in Form der straßenzugelassenen Ableger in den Herzen der JDM-Fans: die japanischen Sportlimousinen Mitsubishi Lancer Evolution und Subaru Impreza WRX STI. Doch dies ist leider vorbei: Während die Produktion des Evo X bereits 2016 endete, wurde vor kurzem auch der Subaru, dessen Namensbestandteil Impreza zuletzt entfiel, eingestellt. Ein Exemplar der jüngsten Modellgeneration wurde nun mit einem hochwertigen Radsatz von Barracuda Racing Wheels ausgerüstet.

An den Achsen des in dem charakteristischen Blau lackierten WRX STI sind Barracuda Karizzma-Felgen der Dimensionen 8,5×19 Zoll montiert. Mit ihrem Finish in matt black polished und und den filigranen Y-Speichen passen die mit 225/35er Reifen bezogenen Räder optisch und stilistisch perfekt zum bulligen Motorsport-Look der Limousine.

Darüber hinaus erhielt der asiatische Sportler eine Absenkung seiner Karosserie um 35 Millimeter mittels entsprechender H&R-Tieferlegungsfedern: So steht er deutlich satter auf der Straße und fährt im Vergleich zur Serie nochmals dynamischer. Alternativ sind bei den deutschen Barracuda-Händlern von JMS Fahrzeugteile auch Gewindefahrwerke sowie zudem weitere Komponenten wie Sportauspuffanlagen und Leistungssteigerungen erhältlich.

Ein Dank geht an die Firma Fahrzeugtechnik EFF, die für den Umbau des Subarus und zudem für die Produktion der Bilder verantwortlich ist.

Erhältlich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenpro-gramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel. Alternativ gibt es sie wie auch alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen, direkt bei:

Instagram: barracuda.wheels 
Youtube: Barracuda Racing Wheels 
Facebook: Barracuda Racing Wheels Europe

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JMS – Fahrzeugteile GmbH
Hauptstraße 26
72141 Walddorfhäslach
Telefon: +49 (7127) 96084-0
Telefax: +49 (7127) 96084-20
http://www.racelook.de

Ansprechpartner:
Jochen Schweiker
Geschäftsführer/general manager
Telefon: +49 (7127) 9608411
Fax: +49 (7127) 32389
E-Mail: info@racelook.de
HS Motorsport & Kfz Technik GbR
Telefon: +49 (89) 370017-23
Fax: +49 (89) 370017-26
E-Mail: info@hsmotorsport.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.