Infortrend spendiert Käufern von DS 1000/2000-Modellen die Lizenzen im Wert von mehreren tausend Euro

Infortrend gönnt seinen Klienten knackige Frühlings-Rabatte für die Topseller-Serie DS 1000 und DS 2000. Starline-Kunden können sich bis zum Ende des Jahres 2019 beim Kauf eines Modells dieser Serien dauerhaft die ausgesprochen wichtigen Features SSD-Caching, Automated Storage Tiering sowie Local- und Remote-Replication freischalten lassen.

Die EonStor DS 1000/2000-Familie von Infortrend bietet schon von Haus aus einen schnellen SAN-Speicher zu einem SMB-freundlichen Preis. Nun werden die in 2 HE- bis 4 HE- Formfaktoren erhältlichen Storage-Dauerläufer preislich noch attraktiver. Der Kunde bekommt  – die mit 12, 16 oder 24 Laufwerkseinschüben ausgestatteten DS-Modelle – jetzt mit den vier wichtigsten Software-Lizenzen ausgeliefert, ohne die Kosten dafür berappen zu müssen. Local Replication ist zwar schon im Grundmodell kostenlos verfügbar, im Zuge dieser Aktion steigt jedoch die Anzahl der Snapshots und der Spiegelungen mitunter auf mehr als das Doppelte.

Der Vorteil für den Kunden: Je nach Umfang können über 15.000 Euro eingespart werden.

Und ganz nebenbei: Als zertifizierter Infortrend-Partner baut Starline seinen Kunden passend zur vorhandenen Infrastruktur ein getestetes DS-1000-Modell mit Enterprise-Laufwerken und kompatiblem Hostboard auf. Auf Wunsch lassen sich beispielsweise Protokolle wie etwa FC, iSCSI, SAS und FCoE integrieren. Auch in punkto Performance brauchen sich Power-User keine Sorgen machen: Mit der Einführung  der zweiten Generation wurde die Laufwerksseite auf SAS mit 12 Gbit/s enorm beschleunigt.

 

Über die Starline Computer GmbH

Die Starline Computer GmbH ist seit 1982 im Storage- und Serverbereich tätig und bietet jahrelange professionelle Erfahrung und Spezialisierung mit Datenspeichersystemen. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das sich komplett auf Speicher- und Serverlösungen spezialisierte. Dadurch können wir unseren Partnern ein Maximum an Kompetenz garantieren. Starline bietet komplette Virtualisierungs- und Storagelösungen wie SAN (Storage Area Network), RAID-Subsysteme, NAS, IP-Storage, Server, Tape-Libraries und -Autoloader, RAID-Controller, FC-Switche, Backup-Software, HBAs und mehr an. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon: +49 (7021) 487200
Telefax: +49 (7021) 487400
http://www.starline.de

Ansprechpartner:
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Telefon: 07021 487 200
Fax: +49 (7021) 487416
E-Mail: b.widmaier@starline.de
Markus Wölfel
PR-Manager
Telefon: +49-(0)7021-487 244
Fax: +49-(0)7021-487 444
E-Mail: m.woelfel@starline.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.