Handwerkskammer Reutlingen: Shirin Vonbach ist Lehrling des Monats April 2019

Die Handwerkskammer Reutlingen hat Shirin Vonbach aus Baiersbronn im April als „Lehrling des Monats“ ausgezeichnet. Die 19-Jährige wird im Friseursalon Stilfreunde in Freudenstadt im dritten Lehrjahr zur Friseurin ausgebildet.

Bereits vor Ende der Schulpraktikumswoche im Rahmen von BORS (Berufsorientierung an Realschulen) im Salon von Lena Kallenbach und Sina Hammann war Shirin Vonbach klar, dass Friseurin ihr Traumberuf ist. Am liebsten hätte sie sofort angefangen, doch vor ihr lagen noch eineinhalb Jahre bis zum Realschulabschluss – und den wollte sie auf alle Fälle in der Tasche haben. Also legte sie sich kurzerhand einen Frisurenkopf mit passendem Equipment zu, um die Zeit bis zum Beginn ihrer Ausbildung sinnvoll und kreativ zu überbrücken.

„Vom ersten Tag an ist sie hoch motiviert gewesen“, berichten ihre beiden Ausbilderinnen Lena Kallenbach und Sina Hammann. „Heute verfolgt sie mehr denn je ihre Ziele, ist unglaublich zielstrebig, arbeitet präzise und mit viel Liebe, begeistert sich für neue Schnitt- und Färbetechniken. Zudem hat sie sich bereits einen eigenen Kundenstamm aufgebaut“. Shirins freundliche und offene Art ist bei den Kunden sehr beliebt, aber auch ihre Mitarbeiterinnen sind von ihr begeistert. Sie sei stets zuverlässig, hilfsbereit und komme bei Krankheitsfällen der Kolleginnen auch an ihren freien Tagen in den Salon, um das Team zu unterstützen. „Ich liebe es, jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt zu werden, dann kann ich beweisen, was in mir steckt. Glücklich bin ich, wenn meine Kunden glücklich sind und zufrieden vom Stuhl aufstehen“, so die 19-Jährige. „Ich bin froh, diesen wunderbaren Beruf gewählt zu haben“.

Viel Zeit für ihre Hobbies wie Tanzen, Shoppen und Kinobesuche mit Freunden bleibt ihr nicht, denn auch in der Freizeit beschäftigt sie sich mit ihrem Beruf. Sie recherchiert im Internet über aktuelle Mode- und Frisurentrends oder nimmt an Fortbildungen und Landesmeisterschaften der Friseure teil. Beim letzten Wettbewerb, an dem sie teilnahm, gewann sie in der Kategorie „Smokey Eyes“ den zweiten Platz. Bei so viel Engagement ist es fast schon selbstverständlich, dass auch ihre schulischen Leistungen hervorragend sind. Zurzeit bereitet sie sich auf ihre Gesellenprüfung vor. Ihr nächstes Ziel: den Meister machen.

Lena Kallenbach und Sina Hammann, beide Friseurmeisterinnen und langjährige Freundinnen, erfüllten sich den Traum vom eigenen Salon 2014. Menschen aus dem Alltag zu holen und sie zu verwöhnen ist beiden Inhaberinnen und dem sechsköpfigen Team sehr wichtig. Ebenso wichtig sind regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und das Marketing über soziale Medien. Sehr am Herzen liegt beiden die Ausbildung junger Menschen. Aktuell bilden sie drei Friseurinnen aus. „Das Erlernte an den Nachwuchs weiterzugeben ist eine Herausforderung, der wir uns jeden Tage gerne stellen“, sagt Sina Hammann. „Und Shirin ist der Beweis, dass es sich lohnt, auf den Nachwuchs zu setzen.“

Harald Herrmann, Präsident der Handwerkskammer Reutlingen, wies bei der Übergabe der Ehrenurkunde und einem Geldpräsent an Shirin Vonbach darauf hin, dass der Betrieb immer ein gehöriges Stück zu guten Ausbildungsleistungen mit beitrage.

Mit der Auszeichnung zum „Lehrling des Monats“, so Herrmann weiter, solle aber auch der Vorbildcharakter von jungen Erwachsenen hervorgehoben werden. „Schön wäre es, wenn auf diesem Weg ein Ansporn für andere geschaffen werden könnte, eine Ausbildung im Handwerk zu beginnen.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Reutlingen
Hindenburgstr. 58
72762 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 24120
Telefax: +49 (7121) 2412400
https://www.hwk-reutlingen.de

Ansprechpartner:
Udo Steinort
Kommunikation und Grundsatzfragen
Telefon: +49 (7121) 2412-122
Fax: +49 (7121) 2412-412
E-Mail: udo.steinort@hwk-reutlingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.