Silber ersetzt Weiß

Ende 2017 präsentierte Gigaset mit dem E370 ein Großtastentelefon, das neue Maßstäbe mit Blick auf Bedienung, Klang und Haptik setzte. Als Mitglied der life series empfiehlt es sich jedoch nicht nur als reines Seniorentelefon, sondern überzeugt durch sein modernes Design sowie das Plus an Komfort und Sicherheit jeden Kunden, der besondere Anforderungen an sein Telefon stellt. Nun erhält das ehemals weiße E370 ein optisches Redesign in einer Kombination aus Silber und Anthrazit.

Das Gigaset E370 markierte einen Meilenstein in der Entwicklung schnurloser Telefone: leistungsfähige Technologie, exzellente Ergonomie und moderne Designsprache stehen in perfekter Balance und decken sich in dem life series Produkt mit den Anforderungen anspruchsvoller Kunden verschiedener Altersgruppen an ein zeitgemäßes schnurloses Telefon mit dem gewissen Extra.

Schlank und kompakt in seinen äußeren Dimensionen bietet das Gerät eine großzügig dimensionierte und mechanisch hochpräzise Tastatur sowie einen 2,2“ großen TFT-Farbbildschirm, der eine souverän gestaltete und intuitiv zu bedienende Funktionsvielfalt präsentiert. Fein ausgearbeitete Details wie das metallisierte zentrale Navigationselement dokumentieren zusammen mit haptisch und optisch hochwertig dekorierten Oberflächen die völlig zweifelsfreie Produktqualität des Gigaset E370 und machen Lust auf die umfangreichen Features wie SOS-Notruffunktion, verschiedene Akustik-Profile für optimales Hören, ein umfangreiches Adressbuch oder – in der Variante Gigaset E370A – einen separat positionierbaren Anrufbeantworter.

Silber und Anthrazit – die Farben der life series    
Die Kombination aus silbernen und anthraziten Farbtönen sind prägende Noten in der Gigaset life series. Das E370 stach in der Vergangenheit mit seinem weißen Farbton klar heraus. „Im Rahmen unserer fortlaufenden Marktforschung zeichnete sich ab, dass Weiß als Trendfarbe bei Consumer Electronic Geräten abnimmt“, so Raphael Dörr, SVP Corporate Communications & Investor Relations, Gigaset AG. „Entsprechend haben wir uns dazu entschlossen das E370 farblich den Schwestermodellen anzupassen.“

Intuitiv, einfach, sicher
Die Nutzung des Gigaset E370 ist ebenso ergonomisch wie intuitiv gestaltet. Auf den ersten Blick fallen die großen, beleuchteten Einzel-Tasten mit prägnanter Bedruckung für eine sichere Bedienung ins Auge. Diese klare Gestaltung setzt sich in der Menüführung fort. Diese ist so gestaltet, dass mit möglichst wenigen Schritten das gefunden werden kann, was man sucht. Zusätzlich bietet das E370 mit der zentralen Navigationstaste einen schnellen und direkten Zugriff auf wichtigen Menüpunkte.

Neben dem klaren und deutlichen Hardware-Design ist eine gute Lesbarkeit von Ziffern und Einträgen die Basis jeder komfortablen Bedienung. Deshalb bietet das Gigaset E370 ein kontraststarkes, großes 2,2“ TFT-Farbdisplay mit Vergrößerungsfunktion für Displaytexte. So wird zum Beispiel ein aus dem internen Adressbuch für bis zu 200 Kontakte ausgewählter Name beim Scrollen vergrößert und orange hinterlegt. Im Wahlmodus werden die eingegebenen Ziffern extra groß angezeigt. Dank kräftiger Beleuchtung ist die Lesbarkeit auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ausgezeichnet.

Schnell zum Hörer greifen zu können ist ein weiteres wichtiges Feature mit Blick auf Einfachheit und Sicherheit. Mit dem Gigaset E370 ist das Telefon stets dort, wo es gebraucht wird. Basis und Mobilteil lassen sich separat voneinander aufstellen. So kann die Basisstation z.B. im Flur positioniert werden, während das Mobilteil in Küche oder Wohnzimmer aufgestellt wird. Das Gigaset E370 lässt sich weiterhin um bis zu sechs Mobilteile ergänzen. Hier empfiehlt sich das Mobilteil Gigaset E370HX. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere Gigaset Telefone mit dem Gigaset E370 kompatibel.

Das moderne Erscheinungsbild des Gigaset E370 täuscht leicht darüber hinweg, dass es als Mehr-Generationen-Telefon auch ein voll ausgestattetes Seniorentelefon ist. Dies zeigt sich jedoch spätestens beim Thema Sicherheit umso deutlicher. Mit der Direktwahlfunktion des Großtastentelefons sind zentrale Kontaktpersonen mit nur einem Tastendruck erreichbar. Die rechte Funktionstaste dient dann als Notruftaste mit SOS-Funktion. Auf ihr können bis zu vier Nummern hinterlegt werden, die im Notfall angerufen werden, zum Beispiel von Angehörigen oder Nachbarn.

Dabei gestaltet sich die Einrichtung und Nutzung der Notruffunktion als ebenso intuitiv und einfach wie die Bedienung des gesamten Geräts: Nach dem Absetzen eines Notrufes über die rechte Funktionstaste ruft das Seniorentelefon automatisch alle hinterlegten Nummern an. Dies geschieht bis zu drei Mal nacheinander, bis jemand abhebt. Der Angerufene hört nach dem Abheben einen Notruftext – entweder einen Standardtext oder eine vorher personalisierte Nachricht. Wenn der Angerufene nach Abspielen des Textes die Taste 5 auf seinem Telefon drückt, kann er mit der betroffenen Person persönlich sprechen.

Optimale Akustik
Das Gigaset E370 stellt zwei Akustikprofile zur Auswahl, die wahlweise den hohen oder den tiefen Frequenzbereich besonders betonen. Die ausgezeichnete Klangqualität zeigt sich vor allem wenn viel Lautstärke gefordert ist. So kann die Lautstärke des Telefons nicht nur in 5 Stufen der Umgebungslautstärke angepasst werden, sondern lässt sich auch mit einem einzigen Tastendruck auf die „Extra-Laut“ Taste direkt verdoppeln. Ein hilfreiches Feature, wenn Personen im Haushalt leben, die unterschiedlich gut hören. Das Schnurlostelefon stellt sich zudem automatisch vor dem nächsten Anruf wieder auf den voreingestellten Standardwert zurück. Das Gigaset E370 ist zudem hörgerätekompatibel (HAC), zertifiziert nach dem europäischen Standard ITU-T P.370.

Clever und komfortabel
Komfort bietet auch die Gigaset E370A-Variante mit integriertem und separat vom Mobilteil positionierbarem Anrufbeantworter. Der digitale Anrufbeantworter mit bis zu 30 Minuten Aufnahmezeit kann sowohl direkt an der Basisstation, über das Mobilteil oder per sicherer Fernabfrage von unterwegs aus abgehört werden. Individuelle Ansagetexte können mit einer Länge von bis zu 170 Sekunden gespeichert werden und im Falle eines Stromausfalls sind die Aufzeichnungen durch eine Notbatterie weiterhin gesichert.

Preise und Verfügbarkeit
Die farblich neugestalteten Modelle der Gigaset E370-Familie in Silber und Anthrazit lösen ab sofort die bestehenden weißen Modelle ab. Sie sind ab sofort im Gigaset OnlineShop sowie im Handel (stationär und online) verfügbar. Die UVP liegen unverändert bei € 49,99 für das E370 sowie bei € 64,99 für das E370A. Das Router- und Erweiterungs-Mobilteil E370HX liegt unverändert bei € 49,99.

Über die Gigaset Communications GmbH

Die Gigaset Communications GmbH, ein Tochterunternehmen der Gigaset AG, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer für DECT-Telefone und rangiert auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in rund 50 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben analogen und IP-basierten DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio auf Android-Basis, Cloud-basierte Smart Home Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Komfort und Unterstützung von älteren Menschen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen im KMU- und Enterprise-Bereich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gigaset Communications GmbH
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
Telefon: +49 (89) 444456866
Telefax: +49 (89) 444456933
http://gigaset.com

Ansprechpartner:
Raphael Dörr
SVP Corporate Communications & Investor Relations
Telefon: +49 (89) 444456866
E-Mail: raphael.doerr@gigaset.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.