Gewinner in 4 Kategorien ausgezeichnet

Die Preisverleihung des Vending Star, der vom Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e. V. (BDV) gemeinsam mit der Koelnmesse organisiert wird, fand im Rahmen der diesjährigen Fachmesse euvend & coffeena 2019 am Freitagabend im feierlichen Ambiente der Flora in Köln statt.

Für die 7. Auflage der renommierten Vending Star-Auszeichnung wurden 23 Innovationen im Vending-Automaten-Bereich von Unternehmen aus der Vendingbranche eingereicht. Alle Einreichungen zeugen vom Ideenreichtum und Engagement der Branche.

Die hohe Qualität der Einreichungen zeigt dabei, dass die Mitglieder vom BDV sehr erfolgreich auf dem Weg zu optimierten Automatenlösungen unterwegs sind. Mit ihren vielfältigen Entwicklungen spiegeln sie die wachsende Bedeutung der Themen Nachhaltigkeit, Convenience und moderne Bezahlsysteme wider.

Gemeinsam mit der Koelnmesse veranstaltet der BDV als ideeler Träger alle zwei Jahre das europäische Branchenevent, zu dem Aussteller aus den Bereichen Vending und Office Coffee Service die neuesten Vendinglösungen präsentieren. Die euvend & coffeena 2019 fand vom 9. bis 11. Mai in Köln statt. Die Vending-Leitmesse zog in diesem Jahr Besucher aus nahezu 70 Ländern und 162 Ausstellern an. In vielen spannenden Veranstaltungen wurden die neuesten Trends und die vielfältigen Potenziale der Vendingbranche gezeigt. Die nächste euvend & coffeena wird im Oktober 2020 in Köln als eigene Veranstaltung diesmal parallel zur ORGATEC in Köln stattfinden.

Über den Vending Star

Ausgelobt seit dem Jahr 2007 basiert die beliebte Auszeichnung der Vendingbranche auf einer Initiative des BDV und der Koelnmesse. Der Preis nimmt technologische Innovationen und Zukunftstrends in den Fokus und will auf das Potenzial von Vending-Automaten in Deutschland und Europa aufmerksam sowie die Vendingbranche an sich bekannter machen.

Der Preis bietet BDV-Mitgliedsunternehmen und verwandten Unternehmen eine ideale Plattform, um die Vielfalt und Einsatzmöglichkeiten ihrer Automatenlösungen zu bewerben. Vending ist der Verkauf von Waren an Automaten, beispielsweise an Getränke- oder Snackautomaten.

Die Gewinner des Vending Star 2019

Kategorie Technisches Gerät:

  • SandenVendo German Branch of Sanden International (Europe) LTD
    für «G SNACK EVOLUTION »

Kategorie Hilfsmittel für den Betrieb von Vending-Automaten:

  • Huhtamaki Foodservice Germany Sales GmbH & Co. KG
    für «Future Smart Becher»

Kategorie Konzept:

  • Card4Vend GmbH
    für «Card4Vend TOPP»

Kategorie Innovatives Automatenprodukt:

  • Heil- und Mineralbrunnen Johann Spielmann GmbH
    für «Landpark Bio-Quelle Naturell/Lemon im 0,5 Liter nachhaltigem Tetra Pak»

Alle Teilnehmer, Nominierte und Preisträger sind auf der Homepage des Verbandes unter www.bdv-vending.dezu sehen.

Über Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V

Der Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V. (BDV) ist die führende Wirtschaftsvereinigung der Hersteller von Getränke- und Verpflegungsautomaten und der in diesem Bereich tätigen Automaten-Dienstleister ("Operator") und Lebensmittelhersteller. Der BDV zählt rund 350 Mitglieder, ca. 200 davon sind selbständige Automaten-Dienstleister, meist regional tätige, mittelständische Unternehmen. Insgesamt machen die dem BDV angehörenden Automaten-Dienstleister etwa 2/3 des gesamten Marktes aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V
Universitätsstraße 5
50937 Köln
Telefon: +49 (221) 4479-68
Telefax: +49 (221) 4225-22
http://www.bdv-vending.de

Ansprechpartner:
Richter
Presse
Telefon: +49 (221) 4479-68
E-Mail: h.richter@bdv-vending.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.