STILL setzt sich aktiv für Bienenvölker im Hamburger Raum ein

Der Hamburger Intralogistiker STILL unterstützt im Rahmen seines Umweltmanagements ein nachhaltiges regionales Projekt. Gemeinsam mit der Initiative BEEsharing setzt sich das Unternehmen aktiv gegen das Bienensterben und damit für den Natur- und Artenschutz in der Region ein. BEEsharing ist ein Netzwerk für Imker, Landwirte und Bienenfreunde und bietet Unternehmen eigene Bienenpatenschaften an. Am Mittwoch, den 15. Mai 2019, übernahm STILL eine solche Patenschaft für vier Bienenvölker, welche von nun an auf dem Gebäudedach des Stammhauses in Hamburg stehen.

Die Bienenanzahl in Deutschland geht seit Jahrzehnten beständig zurück. Aufgrund ihrer Bedeutung für die biologische Vielfalt sind Bienen durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt. Doch den Tieren fehlt es zunehmend an geeigneten Lebensräumen. „Deswegen freut es uns sehr, dass wir vier Bienenvölkern bei STILL ein geschütztes Zuhause bieten können“, sagt Thomas A. Fischer, CSO STILL.

Der Hamburger Standort in Billbrook eignet sich hierfür perfekt, da er mit seinen Uferflächen nahe der Bille das ganze Jahr über ideale Lebensbedingungen für die Bienen bietet. In einem Umkreis von bis zu fünf Kilometer suchen sich die Bienen ihre Nahrung. So werden die STILL Bienen in Zukunft sowohl entlang der nahegelegenen Bille als auch in den Grünflächen des Industriegebietes zahlreiche Bäume und Pflanzen bestäuben und den Stadtteil damit ökologisch vielfältiger machen.

Jedes Unternehmen hat eine gesellschaftliche Verantwortung. So ist STILL in den Bereichen Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Energiemanagement zertifiziert. In diesen Kontext gehört auch, dass STILL auch in 2019 aktives Mitglied der UmweltPartnerschaft Hamburg ist und sich damit kontinuierlich für Klima- und Umweltschutz engagiert. Unternehmen aus verschiedenen Branchen bekennen sich hier freiwillig dazu, zukunftsorientiert, ressourcenschonend und sozial verantwortungsbewusst zu handeln und zu wirtschaften.

Unter der Mission: Zero Emission setzt STILL bereits konsequent auf umweltfreundliche und verbrauchsarme Antriebstechnologien in seinem Produktportfolio. Übergeordnetes Ziel ist es, klimaschädliche Emissionen weitestgehend zu vermeiden – vom sparsamen Verbrennungsmotor über die klassische Bleisäure Batterie bis hin zu Hybrid- und Li-Ionen-Lösungen.

Beispielsweise realisierte der Intralogistikanbieter aus Hamburg zusammen mit dem französischen Unternehmen Carrefour das größte Brennstoffzellen-Stapler-Projekt in Europa mit insgesamt 137 Fahrzeugen.

Fragen zur Nachhaltigkeit und damit zu den langfristigen Folgen unternehmerischer Aktivitäten nehmen beim Vergleich von Lösungen und Produkten durch Kunden und Einkäufer mittlerweile eine Schlüsselstellung ein. Mit der Ansiedlung der vier Bienenvölker leistet STILL einen Beitrag zum Artenschutz und setzt ein regionales Zeichen für den Erhalt der biologischen Vielfalt.

„Wir sind überzeugt, dass die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens untrennbar mit unserem Engagement für Nachhaltigkeit verbunden ist – im Kleinen wie im Großen“, so Thomas A. Fischer.

Über die STILL GmbH

STILL bietet maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen und realisiert das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service. Was Firmengründer Hans Still 1920 mit viel Kreativität, Unternehmergeist und Qualität auf den Weg brachte, entwickelte sich schnell zu einer weltweit bekannten und starken Marke. Heute sind allein rund 9.000 qualifizierte Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service daran beteiligt, die Anforderungen der Kunden überall auf der Welt zu erfüllen. Der Schlüssel für den Unternehmenserfolg sind hocheffiziente Produkte, die von branchenspezifischen Komplettangeboten für große und kleine Betriebe bis hin zu computergestützten Logistik-Programmen für effektives Lager- und Materialflussmanagement reichen. Besuchen Sie STILL auch im Internet unter www.still.de oder bei Facebook unter www.facebook.com/still.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
22113 Hamburg
Telefon: +49 (40) 73345-0
Telefax: +49 (40) 73345-111
http://www.still.de

Ansprechpartner:
Isabel Mayer
Brand Management & Planning
Telefon: +49 (40) 7339-1111
E-Mail: isabel.mayer@still.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.